17:03 CORONA-VIRUS

Corona-Virus: Offener Brief des SBV an Unia

Teaserbild-Quelle: Claudio Schwarz@Purzelbaum, Unsplash

Differenzen zwischen Unia und Baumeisterverband im Zeichen des Corona-Virus? In einem offenen Brief an Gewerkschaftspräsidentin Vania Alleva fordert der Schweizerische Baumeisterverband (SBV) von der Unia, das „gewerkschaftspolitisch motivierte Campaigning“ gegen die Beschlüsse des Bundesrates einzustellen.

Mundschutz (Symbolbild)

Quelle: Claudio Schwarz@Purzelbaum, Unsplash

Mundschutz (Symbolbild)

Der Zeitpunkt sei jetzt überfällig, keine Gewerkschaftskämpfe auf dem Buckel der Gesellschaft auszutragen, indem der generelle Stopp aller Baustellen gefordert werde. „Der riesige Schaden, der mit dieser Forderung riskiert wird, kann nur mit dem differenzierten Vorgehen des Bundesrates verhindert werden“, heisst von Gian-Luca Lardi und Benedikt Koch unterzeichneten Schreiben.

Man sei sich bewusst, dass die Situation auf den Baustellen anspruchsvoll sei. Die Bauunternehmen unternehmen alles, um den sicheren Betrieb und die Eindämmung des Coronavirus sicherstellen zu können. Bei diesen Bestrebungen braucht es laut SBV die Unterstützung der Gewerkschaften: Nur so könne man vor Ort zielführend prüfen und festlegen, wie der Schutz aller Beteiligten mit Hygienemassnahmen und organisatorischen Anpassungen erreicht werden kann.

„Durch diese Krise kommen wir nur gemeinsam. In dieser schwierigen Situation ist es zentral, dass die Spitzen aller Sozialpartner die Strategie des Bundesrates mittragen“, schliessen die Baumeister den Brief. (mai/mgt)

Anzeige

Dossier

Ausflugstipps der Redaktion: Das Gute liegt so nah

Ausflugstipps der Redaktion: Das Gute liegt so nah

Ferien-Inspiration für Daheimgebliebene: Die gesammelten Ausflugstipps der Redaktion zeigen, dass Unerwartetes, Spektakuläres und mitunter gar Exotisches hinter der nächsten Ecke nur darauf wartet entdeckt zu werden. Und natürlich vor allem Er-Bauliches. ;-)