15:08 BAUBRANCHE

Verkehr Zentralschweiz: Transitkantone rüsten sich für Verkehrsfluten

Geschrieben von: Claudia Bertoldi (cb)
Teaser-Quelle: Claudia Bertoldi

Die Zentralschweizer Kantone treiben Grossvorhaben wie die Autobahnumfahrung Bypass und den Durchgangsbahnhof in Luzern voran. Zudem laufen grosse Tunnelprojekte an, die das Vorankommen auf der vielbefahrenen Nord-Süd-Transitachse störungsfreier und schneller machen sollen.

Verkehr A2

Quelle: Claudia Bertoldi

Die Autobahn A2 ist eine der hochfrequentierten Routen der Nord-Süd-Achse, auf der es auch oft zu Verkehrsbehinderungen kommt.

Die Voraussagen sind eindeutig: Bis 2050 rechnet die Schweiz laut Angaben des Bundesamts für Statistik mit einem Bevölkerungswachstum von rund 8,7 Millionen auf 10,44 Millionen Einwohner. Das bedeutet auch mehr Verkehr auf Strasse und Schiene. Doch schon heute gibt es oft kein Vorankommen mehr. Vor allem wer auf der Strasse unterwegs ist, muss viel Zeit und Geduld aufbringen. Staus gehören in den Ballungsgebieten zum Alltag.

Die geografische Lage der Zentralschweizer Kantone macht ihre Verkehrsnetze störungsanfällig. Mehrmals musste die Axenstrasse im vergangenen Jahr wegen Steinschlags gesperrt werden. Vor Engstellen wie am Gotthard sind Staus Normalität. Immer häufiger führen Unwetter zu Einschränkungen im ÖV- und Strassennetz, da bei Murenabgängen, Steinschlag, Schnee oder Starkregen die Strassen verlegt oder überflutet und das Schienennetz unterbrochen wurden. Mitte Juni mussten ganze Autobahnabschnitte der A2 zwischen dem Gotthard und Luzern sowie auf der A4 Goldau-Schwyz gesperrt werden. Auch die Axenstrasse war wieder dicht.

Gegen die Wetterkapriolen kann man verkehrsplanerisch wenig ausrichten. Aber in den Kantonen wird vorausschauend vorgeplant. Die Region Luzern bündelt ihre Massnahmen in ihrem Agglomerations-programm. Bis zum Jahr 2040 sollen unter anderem neue Velowege, S-Bahnstationen und leistungsstarke Strassenkreuzungen entstehen. 

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Geschrieben von

Redaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind Architektur- und Technikthemen.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.