15:01 BAUBRANCHE

Gerontologische Architektur: Zwischen Schutz und Freiheit

Beim Bau von Heimen, etwa für Menschen mit Demenz, hat sich ein Prinzip mit Endlosgängen durchgesetzt. Die Umsetzung hat entscheidenden Einfluss auf die Lebensqualität der Bewohner. Auch sonst gibt es eine Menge Details, die den Senioren das Leben deutlich angenehmer machen – wenn der Bauherr davon weiss.

In der Gerontopsychiatrie herrscht immer ein Abwägen zwischen dem Schutz, den die Senioren brauchen, und der Freiheit, die sie ausleben wollen. Oft zeigt sich dieses Abwägen in Kleinigkeiten, beispielsweise durch Fenster, die nur teilweise, oder Türen, die nur mit Badge geöffnet werden können. Manche dieser Details konnte man bei der Eröffnung einer neuen Einrichtung der Stiftung Alpbach in Meiringen BE sehen. Das jährliche Netzwerktreffen «Gerontologische Architektur» fand dort kurz vor der Eröffnung statt. So konnten die Fachleute das neue Haus noch im unbewohnten Zustand in Augenschein nehmen. Der Neubau ist für Menschen mit psychischen Langzeiterkrankungen gedacht. Im Erdgeschoss ist eine Wohngruppe für Menschen mit Demenz integriert.

Ergänzend wurde im Aussenbereich ein rundum gesicherter Demenzgarten angelegt. Ein Endlosweg in geschwungener, organischer Linie führt dort zu einer kleinen gläsernen Aussichtsterrasse. Leicht erhöhte Mauern schützen die Beete vor dem versehentlichen Betreten. Im hinteren Bereich wartet jedoch auch ein rollstuhlgerechtes Hochbeet mit Duftkräutern und Erdbeeren auf die Pflege durch die Bewohner.

Geschrieben von

Regelmässige freie Mitarbeiterin für das Baublatt. Ihre Spezialgebiete sind Raumplanung, Grünräume sowie Natur- und Umweltthemen.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Sosag Baugeräte AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.