11:10 VERSCHIEDENES

Videotipp: Notre-Dame de Montréal vergoldet

Teaserbild-Quelle: Moment Factory

Goldene Stuckaturen, prächtige Ornamente und Malereien in strahlenden Farben: Architekt James Donnell hatte, als er die Notre-Dame de Montréal um 1824 erweiterte und ausbaute, ein Stück prunkvolle neugotische Architektur geschaffen.

https://www.youtube.com/embed/FV3XdOda3zM?autoplay=0&start=0&rel=0

Anlässlich des 375. Geburtstages Montröals sollte die Kathedrale in neuem Glanz erstrahlen. Angesichts ihres leuchtenden Inneren dürfte dies kein leichtes Unterfangen gewesen sein. Allerdings schafften es die Verantwortlichen des Multimedia-Unternehmens Moment Factory doch noch: Mit dem Licht- und Tonspektakel „Aura“ erweckten sie die Architektur zum Leben.

Zwischen den Säulen der Wände und den filigranen Verstrebungen des Kirchenhimmels leuchtet je nachdem das Rot herbstlicher Bäume, ziehen Kometen vorbei oder blüht das erste Frühlingsgrün. Zuletzt verwandelt sich die Kirche eine einzige goldene Schatztruhe, die die ganze Architektur zum Funkeln und Glitzern bringen. Möglich machten dies Schablonen, für die aufwendige 3D-Scans des Inneren der Kirche durchgeführt werden mussten. (mai)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.