09:19 VERSCHIEDENES

FHNW: Neuer Professor für Verkehr und Mobilität

Teaserbild-Quelle: zvg

Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) schafft am Institut Bauingenieurwesen der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik einen neuen Fachbereich für Verkehr und Mobilität. Neuer Professor wird Alexander Erath.

Alexander Erath wird per 1. März 2019 Professor im neu geschaffenen Fachbereich für Verkehr und Mobilität am Institut Bauingenieurwesen der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Quelle: zvg

Alexander Erath wird per 1. März 2019 Professor im neu geschaffenen Fachbereich für Verkehr und Mobilität am Institut Bauingenieurwesen der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Zusammen mit seiner Forschungsgruppe wird Alexander Erath die Schwerpunkte am neu geschaffenen Fachbereich thematisch auf die datenbasierte Verkehrsplanung, die aktivitätenbasierte Verkehrsmodellierung und die Gestaltung von Strassenräumen legen, schreibt die FHNW in einer Mitteilung. In der Lehre sei Erath künftig für die Ausbildung im Thema Verkehrswesen in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Instituts Bauingenieurwesen verantwortlich. „Alexander Erath verfügt über eine ausgewiesene Fach- und Forschungskompetenz“, so Harald Schuler, Leiter des Instituts. In seiner sechsjährigen Tätigkeit im Future Cities Laboratory der ETH in Singapur habe er Forschung auf der internationalen Bühne betreiben können. Gleichzeitig sei er in Riehen bei Basel aufgewachsen und sehr gut regional verankert. Das seien ideale Voraussetzungen, um das Verkehrswesen in Lehre und Forschung voranzutreiben. Erath selbst freut sich, den Fachbereich für Verkehr und Mobilität an der FHNW aufzubauen. „Mit angewandten, interdisziplinären Forschungsprojekten will ich aktiv dazu beitragen, dass sich fortschrittliche Ansätze bei der Verkehrsmodellierung und innovative Planungsmethoden in der Praxis etablieren können.“ Den Studierenden die Faszination für das vielschichtige Fachgebiet zu vermitteln und ihnen das Rüstzeug für ihre berufliche Zukunft mitzugeben, liege ihm am Herzen. Der Professor übernimmt den Fachbereich am 1. März 2019. (pd/mt)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Malergeschäft Nesimi

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.