11:07 VERSCHIEDENES

Chur: Riba-Award für Bündner Kunstmuseum

Teaserbild-Quelle: Ralph Feiner

Das vor zwei Jahren erweiterte Bündner Kunstmuseum in Chur hat den Riba Award for International Excellence erhalten. Das Bauwerk stammt aus der Feder von Barozzi Veiga aus Barcelona.

Das Bündner Kunstmuseum in Chur kurz nach der Eröffnung.

Quelle: Ralph Feiner

Das Bündner Kunstmuseum in Chur kurz nach der Eröffnung.

Das Bündner Kunstmuseum gehört nun offiziell zu den bedeutendsten Gebäuden des laufenden Jahres, denn das Royal Institute of British Architects (Riba) hat den Erweiterungsbau mit dem Award for International Excellence ausgezeichnet, wie der Kanton Graubünden in einer Mitteilung schreibt. Mit diesem Preis werden die bedeutendsten und inspirierendsten Gebäude des Jahres geehrt. Nominiert waren insgesamt drei Bauten aus der Schweiz: das Kunstmuseum von Bazozzi Veiga, der Neubau des Kunstmuseums Basel von Christ & Gantenbein sowie der Gartenturm im Wabern der Buchner Bründler Architekten (baublatt.ch berichtete). Wie es im Communiqué weiter heisst, zeichnen sich die Projekte durch architektonischen Ehrgeiz und eine hervorragende Auführung aus. „Noch wichtiger ist aber für die Jury aufzuzeigen, dass gut entworfene Gebäude einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft und das alltägliche Leben leisten können. Dies trifft auf das Bündner Kunstmuseum zu.“ Seit der Eröffnung vor zwei Jahren hätten vielfältige Ausstellungen und Veranstaltungen stattgefunden. Das Museum werde von vielen Besuchern sehr geschtzt. „Dieser Preis bringt dem Kanton Graubünden internationale Aufmerksamkeit rund um den Globus.“

19 weitere Bauwerke aus der ganzen Welt stehen ebenfalls auf der Liste für den Award. Sie bildet die sogenannte „Longlist“ für den Riba International Prize 2018. Im September folgt die Auswahl der „Shortlist“, auf der dann nur noch vier Gebäude stehen. Der Gewinner wird im November bekanntgegeben. (pd/mt)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.