16:35 VERSCHIEDENES

Boeing entwickelt Mega-Drohne

Teaserbild-Quelle: Screenshot Youtube

4,5 Meter lang, 5,5 Meter breit und 1,2 Meter hoch: Das sind die Masse einer Drohne, die Flugzeughersteller Boeing als Prototyp entwickelt hat. Das Gerät soll 227 Kilogramm stemmen können und für Frachttransporte genutzt werden.

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing scheint Superlative zu mögen. Er baut nicht nur Flugzeuge, die zu den grössten der Welt gehören, sondern nun auch eine riesige Drohne – und das innert kürzester Zeit. Wie das Unternehmen schreibt, hat es für die Entwicklung des Prototyps „Cargo Air Vehicle“ (CAV) nur gerade drei Monate gebraucht. Eine beachtliche Leistung, wenn man die Ausmasse des Fluggeräts betrachtet: Die Drohne ist 4,57 Meter lang, 5,49 Meter breit, 1,22 Meter hoch und wiegt satte 339 Kilogramm. Und sie soll weit mehr als die Hälfte ihres Eigengewichts stemmen können: 227 Kilogramm. Ausgestattet ist sie laut Mitteilung mit einem umweltfreundlichen elektrischen Antriebssystem und verfügt über acht gegenläufige Rotorblätter, die den vertikalen Flug ermöglichen. Gedacht ist sie – wie der Name schon sagt – für Fracht- und Logistikanwendungen. Erste Tests im Labor hätte die Drohne bereits erfolgreich absolviert. Nun sollen die einzelnen Bausteine der Technologie zur weiteren Reife gebracht werden. Wann mit einem Marktstart zu rechnen ist, verrät Boeing nicht. Aber man ist offenbar zuversichtlich: „Wir haben die Chance, Flug und Transport wirklich zu verändern, und wir werden diesen Tag als wichtigen Schritt auf dieser Reise betrachten“, wird Chef Technology Officer Greg Hyslop im Communiqué zitiert. (mt/pd)

https://www.youtube.com/embed/uluR-dNUPvI?autoplay=0&start=0&rel=0

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

MC-Bauchemie AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.