12:08 VERSCHIEDENES

Bilderstrecke: Auf Zeitreise auf Zürichs Bahnhofplatz

Geschrieben von: Jovana Djuric (jod)
Teaserbild-Quelle: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Comet Photo AG (Zürich) / Com_L16-0372-0001-0004 / CC BY-SA 4.0

Den Bahnhofplatz Zürich gibt es seit bald 150 Jahren. Er hat schon einiges erlebt: Einst waren hier nur Fussgänger unterwegs, dann kamen Kutschen hinzu und schliesslich die Trams, Busse und Autos von heute. Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Zeitreise.

Zwischen 1870 und 1880 sieht der Bahnhofplatz ein wenig leer und trostlos aus. Noch fehlen das Alfred-Escher-Denkmal und der Brunnen, die Jahre später den Platz prägen sollten.

Quelle: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Keller, Johann Jakob / Ans_02178 / Public Domain Mark

Zwischen 1870 und 1880 wirkt der Bahnhofplatz beinahe etwas leer und trostlos. Noch fehlen das Alfred-Escher-Denkmal und der Brunnen, die Jahre später den Platz prägen sollten.

Um 1922 verkehren auch Autos rund um den Bahnhofplatz.

Quelle: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt / Ans_04172 / Public Domain Mark

Um 1922 verkehren auch Autos rund um den Bahnhofplatz.

Der Bahnhofquai beim Bahnofplatz Zürich im Jahre 1982. Bereits damals herrschte ein regelmässiges Verkehrschaos.

Quelle: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Comet Photo AG (Zürich) / Com_C17-073-043-006-002 / CC BY-SA 4.0

Der Bahnhofquai beim Bahnofplatz Zürich im Jahre 1982. Bereits damals herrschte ein regelmässiges Verkehrschaos.

Seit 1970 hat sich der Bahnhofsplatz optisch nicht mehr gross verändert.

Quelle: Roland zh, wikimedia, (CC BY-SA 3.0)

Seit 1970 hat sich der Bahnhofsplatz optisch nicht mehr gross verändert.

Geschrieben von

Ehemalige KV-Lernende.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.