07:00 KOMMUNAL

Das sind die Themenbereiche der diesjährigen Suisse Public

Teaserbild-Quelle: Nadine Siegle

Die Suisse Public bietet neun Themenbereiche, welche sich von Kommunalfahrzeugen und -Maschinen, sowie Feuerwehr- und Rettungsdiensten, über Strassen-Signalisation und Verkehr, bis hin zu kommunalen IT-Lösungen erstrecken. Eine Übersicht.

Freigelände Suisse Public 2017

Quelle: Nadine Siegle

Fahrzeuge vergleichen und genau anschauen, auf dem Freigelände an der Suisse Public 2017. (Symbolbild)

Kommunalfahrzeuge und -maschinen

Die Schweizerische Interessengemeinschaft der Fabrikanten und Händler von Kommunal-Maschinen und -Geräten (SIK) präsentiert Nutzfahrzeuge, Kommunalmaschinen und Reinigungsfahrzeuge in folgenden Bereichen: Abfuhrwesen, Schneeräumung, Reinigung und Grünflächenpflege sowie Zubehör. 

Standort: Freigelände + diverse Hallen

Feuerwehr, Wehr- und Rettungsdienste

Von der Atemschutzmaske bis zur Wärmebildkamera: In der Halle 3.2 und auf dem Freigelände werden die neusten Trends aus den Bereichen Feuerwehr, Wehr- und Rettungsdienst gezeigt. Innerhalb des Bevölkerungsschutzes sind die neusten Systeme von Sonderfahrzeugen, Einsatzsystemen, Schutz- und Rettungsausrüstungen zu sehen.

Standort: Halle 3.2 + Freigelände

Strassen, Signalisation und Verkehr

Die Strassen, der tägliche Verkehr und die Signalisation müssen vielen Nutzern gerecht werden. Der öffentliche Verkehr stellt andere Ansprüche als der Privatlenker, der Fahrradfahrer hat andere Bedürfnisse als der Fussgänger. In der Halle 2.2 und auf dem Freigelände wird aufgezeigt, was es für eine sorgfältige Analyse, Planung und erfolgreiche Realisierung braucht.

Standort: Halle 2.2 + Freigelände

Informatik und Sicherheit

Kommunale IT-Lösungen, -Dienstleistungen und -Beschaffungen verschlanken Prozesse und vereinfachen Abläufe. Im Bereich Informatik finden Gemeinde und Städte die neusten Anwendungen rund um Datenmanagement und -sicherheit.

Standort: Halle 1.2 / «Suisse Public SMART»

Abfallentsorgung und Recycling

Ob Wiederverwertung von kommunalen Bioabfällen oder Abfallsammelsystem: Wer verantwortungsvoll mit Energie umgehen will, muss auch die Abfallentsorgung und -Wiederverwertung systematisch planen. Recyling- und Entsorgungsunternehmen präsentieren an der Suisse Public ihren neusten Ideen und Technologien zum zeitgemässen Umgang mit Abfall.

Standort: Halle 2.2 + Freigelände

Sport und Freizeit

Die Sport- und Freizeitinfrastruktur von Gemeinden und Städten wird je länger desto mehr zu einem wichtigen Standortfaktor. Im Bereich Sport und Freizeit werden die neusten Trends bei Sport- und Freizeitanlagen präsentiert und aufgezeigt, wie Unterhalt, Sicherheit und Zutritt professionell und effizient gemanagt werden können.

Standort: Freigelände + diverse Hallen

Gebäudeunterhalt und Industrie

Ob Glas- und Fassadenreinigung, Graffitientfernungen oder Sanierung von Leitungen. An der Suisse Public wird gezeigt, wie grosse Gebäude effizient und umweltschonend gereinigt werden können. Neben Reinigungssystemen und Maschinen zeigen die Aussteller auch Verbrauchsmaterial, Reinigungs- und Pflegeprodukte.

Standort: Freigelände + diverse Hallen

Arbeitssicherheit

Ein gesundes Team ist entscheidend – für jedes Unternehmen. Um auch künftig für Städte und Gemeinden die passenden Mitarbeiter zu gewinnen, sind sichere und gesunde Arbeitsplätze eine wichtige Grundlage. Deshalb widmet die Suisse Public dem Thema Arbeitssicherheit im 2023 einen eigenen Messebereich.

Nur am Dienstag, 6. Juni und Mittwoch, 7. Juni 2023

Standort: Halle 1.2

«Suisse Public SMART»

Die Gemeinden und Städte der Zukunft sind digital vernetzt, ökologisch nachhaltig und sozialkompetent. «Suisse Public SMART» zeigt konkrete Lösungen für die Zukunft. In der Halle 1.2 der Suisse Public treffen sich Entscheidungsträger und Fachspezialisten aus Verwaltung, Wirtschaft und Verbänden zu Expo, Workshops, Networking und Wissenstransfer.

Standort: Halle 1.2

Mit Networking-Zone, Pitchbühne und Solution Park

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Stiftung Klimaschutz und CO₂-Kompensation KliK

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.