15:01 KOMMUNAL

Barcelona als Vorbild: Basel-Stadt will Superblocks testen

Teaserbild-Quelle: Photo by Logan Armstrong on Unsplash

Der Kanton Basel-Stadt will in den Stadtquartieren St. Johann und Matthäus die Einrichtung von sogenannten Superblocks testen, wie sie in Barcelona angewandt werden. Der Kanton reagiert damit auf Forderungen aus dem Grossen Rat und der Bevölkerung.

Lufbild Barcelona

Quelle: Photo by Logan Armstrong on Unsplash

Das quadratische Strassenraster im Stadtteil Eixample in Barcelona. Nun soll das Superblock-Konzept auch in Basel getestet werden.

Ein Superblock besteht aus vielfältig nutzbaren, begrünten und verkehrsberuhigten Quartierstrassen. Innerhalb davon hat der Fussverkehr Vortritt und es gilt Tempo 20. Das Konzept dazu stammt ursprünglich aus Barcelona und dient der Verkehrsberuhigung in Wohnquartieren.

In Spanien wird der Verkehr dabei an der Durchfahrt gehindert und zurück auf Hauptverkehrsstrassen geleitet. Mit der Stadtplanung sollen die Verkehrssicherheit und Aufenthaltsqualität der Bewohner sowie deren Gesundheit und Klimaresilienz gesteigert werden.

Superblocks in Basel

Nun soll das Potenzial solcher Superblocks in Basel-Stadt ausgelotet werden. Wie die Regierung am Montag mitteilte, will der Kanton das Konzept 2024/25 in den Quartieren St. Johann und Matthäus testen. Im Sinne von «Stadt als Labor» soll dabei eruiert werden, wie ein Superblock in Basel erfolgreich umgesetzt werden könnte.

Auslöser für die Pläne sind gemäss Mitteilung verschiedene Vorstösse aus der Bevölkerung und der Politik, die ein «nachhaltigeres und klimagerechteres Wohnumfeld fordern». Die konkreten Perimeter sind laut Regierung aktuell in Planung und werden rechtzeitig kommuniziert.

Keine baulichen Massnahmen

Bei den Tests handelt es sich um temporäre Superblocks, die mit mobilen Massnahmen wie Begrünungen, Sitzelementen oder Spielmöglichkeiten umgesetzt werden. Bauliche Massnahmen wie Entsiegelungen oder Baumpflanzungen werden gemäss Mitteilung noch keine vorgenommen.

Der Kanton begleitet die Versuche mit einem Monitoring. Verlaufen die Versuche erfolgreich, wird ein Rahmenkonzept «Superblocks» zuhanden des Grossen Rates erarbeitet. Der Kanton wird Anfang März über die Superblock-Tests im jeweiligen Quartier informieren. (mgt/pb/sda)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

NOE Schaltechnik GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.