17:08 BAUPROJEKTE

Zugspitze: Jungfernfahrt für Rekord-Seilbahn

Teaserbild-Quelle: obs/Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG/Max Prechtl

Nach sechs Jahren Planung und Bauarbeiten unternimmt die Seilbahn auf die Zugspitze ihre allererste Fahrt. Die mit Hilfe einer Schweizer Firma gebaute Bahn bricht mehrere Weltrekorde.

Die neue Seilbahn auf die Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen.

Quelle: obs/Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG/Max Prechtl

Die neue Seilbahn auf die Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen.

Deutschlands höchster Berg ist mit rund 3000 Metern die Zugspitze. Hier hinauf fährt ab Donnerstag die Seilbahn der Bayrischen Zugspitzbahn Bergbahn AG. Das Rekord-Bauwerk ist auch mit Schweizer Können entstanden: Der in Rotkreuz ZG ansässige Seilbahnhersteller Garaventa hat an der Eibsee-Bahn mitgebaut und damit auch Geschichte geschrieben. Denn das Bauwerk weist gleich mehrere Rekorde auf: So hat sie mit 127 Metern die höchste Stahlbaustützte für Pendelbahnen der Welt. Auch der Höhenunterschied, den die Seilbahn überwinden muss, ist mit 1945 Metern der grösste. Ausserdem weist sie das längste freie Spannfeld aus: 3213 Meter.

Wie die Bayrische Zugspitzbahn Bergbahn AG in einer Mitteilung schreibt, findet die Jungfernfahrt der Rekord-Seilbahn am Donnerstag statt. «In Zukunft befördern zwei bodentief verglaste Grossraumkabinen bis zu 580 Personen pro Stunde ohne Wartezeiten auf den Gipfel», heisst es. Die Fahrt soll auch bei schlechtem Wetter ein Erlebnis sein: Eine integrierte Scheibenheizung ermöglicht immer ungetrübte Sicht. «Bei klarem Himmel reicht der Blick sogar bis weit über München hinaus.» Oben angekommen, erwartet die Besucher ein 360-Grad-Panorama mit Blick auf über 400 Alpengipfel in vier Ländern. (pd/mt)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Trimble Schweiz GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.