14:12 BAUPROJEKTE

Zürcher Kantonsrat genehmigt Neubau der Berufsfachschule Winterthur

Teaserbild-Quelle: zvg

Der Zürcher Kantonsrat hat einen Objektkredit in der Höhe von 79 Millionen Franken für den Neubau der Berufsfachschule Winterthur an der Tösstalstrasse bewilligt. Einen Kürzungsantrag in der Höhe von 3,75 Millionen Franken lehnte der Rat ab.

Visualisierung Neubau Berufsfachschule Winterthur

Quelle: zvg

So soll der Neubau der Berufsfachschule Winterthur dereinst aussehen.

Die Schulräume der Berufsfachschule Winterthur verteilen sich derzeit auf sieben Standorte. Um den Betrieb zu verbessern und mehr Platz für die wachsende Schülerzahl zu schaffen, plant der Kanton einen Neubau in der Nähe der Hauptschulhäuser Wiesental und Mühletal.

Mit dem neuen «Campus Tösstal» werden drei bisherige Standorte zusammengeführt. Bis zu 1000 Lernende aus den Berufsfeldern Detailhandel, Fachperson Betreuung oder Assistent/in Gesundheit und Soziales sollen hier dereinst täglich unterrichtet werden.

Konkret geplant ist ein siebengeschossiger Holz-/Betonbau mit 40 Unterrichtsräumen, 24 Gruppenräumen, einem Café und einer Dreifachsporthalle. Realisiert wird der Neubau nach Entwürfen der MAK Architecture AG, die 2019 den Projektwettbewerb gewonnen hat.  

Kürzungsantrag abgelehnt

Im Dezember 2022 beantragte der Regierungsrat dem Kantonsrat für den Neubau einen Objektkredit von 79 Millionen Franken. Am Montag wurde dieser nun bewilligt. Die Genehmigung war im Grundsatz unbestritten. Zu reden gab im Rat aber ein Kürzungsantrag um 3,75 Millionen Franken.

Dieses Geld hätte durch «kostenoptimierte Lösungen» eingespart werden sollen, wobei die Kommissionsmehrheit, von welcher der Antrag stammte, aber keine genaueren Angaben machte. Der Kantonsrat lehnte den Antrag mit 94 zu 76 Stimmen ab.

Der Objektkredit unterstand der Ausgabenbremse. Mit 117 Stimmen erreichte der Kredit das notwendige Quorum von 91 Stimmen problemlos. (pb/mgt/sda)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Zürich?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Baumatec AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.