10:10 BAUPROJEKTE

Stadt Thun will Quartierzentrum im Lerchenfeld verlegen

Teaserbild-Quelle: PD

Der Thuner Gemeinderat will das Quartierzentrum Lerchenfeld ins ehemalige Feuerwehrmagazin verlegen. Er legt dem Stadtrat dafür einen Kredit von 1,6 Millionen Franken vor. Das Parlament entscheidet am 22. Oktober. 

Der Jugend- und Quartiertreff Lerchenfeld (JQL) befindet sich heute auf dem Areal der Schulanlage, die saniert und erweitert werden soll. Die Verlegung des JQL ermögliche eine bessere und effizientere Anordnung der Schulräume, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung vom Mittwoch. 

Als geeigneten Standort für das neue Quartierzentrum sieht er das ehemalige Feuerwehrmagazin an der Lerchenfeldstrasse 34a. Das Gebäude wird seit 2001 nicht mehr von der Feuerwehr aktiv genutzt. Aktuell befinden sich darin eine öffentliche Toilette, eine Trafostation und eine private Garage. (sda)

VIsualisierung Quartierzentrum Lerchenfeld

Quelle: PD

Das neue Quartierzentrum soll ins ehemalige Feuerwehrmagazin an der Lerchenfeldstrasse 34a verlegt werden.

VIsualisierung Jugendraum im Quartierzentrum Lerchenfeld

Quelle: PD

Visualisierung des Jugendraumes im neuen Quartierzentrum Lerchenfeld.

Anzeige

Dossier

Besondere Orte

Besondere Orte

Ob schwimmende Bücher, Schlumpfhausen oder die Geschichte eines Pöstlers, der sich einen Palast baut. In der Serie «Besondere Orte» stellen wir in loser Folge spektakuläre oder besonders bemerkenswerte Plätze, Bauten und Geschichten auf der ganzen Welt vor.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.