17:41 BAUPROJEKTE

Parlament will Bauten ausserhalb der Bauzonen eindämmen

Teaserbild-Quelle: Hansueli Krapf (User Simisa), wikimedia CC BY-SA 3.0

Die Zahl der Gebäude ausserhalb der Bauzonen soll sich nicht mehr erhöhen: Der Nationalrat hat im zweiten Anlauf das revidierte Raumplanungsgesetz am Donnerstag mit 173 zu 0 Stimmen und mit 13 Enthaltungen angenommen.

Die  Vorlage ist im Parlament schon seit langem hängig. Nachdem der Nationalrat Ende 2019 nicht auf sie hatte eintreten wollen, vereinfachte die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Ständerates die Vorlage, und der Ständerat hiess sie gut. Nach den Entscheiden des Nationalrats ist nun er wieder am Zug.

Damit die Zahl der Gebäude ausserhalb von Bauzonen nicht weiter zunimmt, will der Nationalrat keine zusätzlichen Ausnahmen zum Bauen ausserhalb des Baugebiets. Er hat daher einzelne Beschlüsse des Ständerates enger gefasst.

Zwar beantragten Minderheiten Ausnahmen, unterlagen aber fast immer. Beide Räte entschieden zudem, das revidierte Raumplanungsgesetz zum indirekten Gegenvorschlag zur Landschaftsinitiative zu machen. Die Initiative will die Trennung von Baugebiet und Nicht-Baugebiet in die Verfassung schreiben. (sda/mai)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Doka Schweiz AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.