13:19 BAUPROJEKTE

Ortsdurchfahrt Münsingen: Baustart an der Bernstrasse

Teaserbild-Quelle: Google Maps

Im Rahmen der Sanierung der Ortsdurchfahrt Münsingen nimmt der Kanton Bern ab Februar die vierte Etappe in Angriff. Bis im Dezember 2024 saniert er den Abschnitt Bernstrasse. Aufgrund der knappen Platzverhältnisse gilt während der Bauzeit ein Einbahnregime. 

Blick Richtung Bernstrasse Ortsdurchfahrt in Münsingen

Quelle: Google Maps

Blick auf die Bernstrasse in Münsingen.

Der Kanton Bern saniert aktuell für rund 22 Millionen Franken in Etappen die Ortsdurchfahrt Münsingen. Durch mehrere Massnahmen – darunter neue Kreisel, teilweise Tempo 30, separate Busspuren sowie ein Verkehrsmanagement – soll der Verkehrsfluss verstetigt, die Situation für Fussgänger und Velofahrer verbessert sowie der Strassenraum attraktiver gestaltet werden. 

18'000 Fahrzeuge pro Tag

Rund 18'000 Fahrzeuge verkehren pro Tag auf der Ortsdurchfahrt. Entsprechend knapp seien die Platzverhältnisse, wie die Berner Bau- und Verkehrsdirektion am Dienstag mitteilte. Da weder ein Ampelsystem noch eine Totalsperrung in Frage komme, habe der Kanton mit der Sanierung des Abschnitts Bernstrasse gewartet, bis die Entlastungsstrasse fertiggestellt ist. 

Ab Februar startet die vierte Etappe mit der Bernstrasse nun. Die Bauarbeiten dauern gemäss Mitteilung bis Ende 2024 und umfassen den Ersatz der alten, teilweise über 100 Jahre alten Leitungen und eine Neugestaltung des Strassenraums. Vorgesehen sind ein graues Band in der Mitte der Fahrbahn sowie blau markierte Querungszonen mit Mittelinseln. 

Weiter wird die Haltestelle für den öffentlichen Verkehr hindernisfrei umgebaut, der Unterbau der Strasse saniert und ein lärmmindernder Belag eingebaut. Schliesslich gelte künftig wie bereits im Dorfzentrum Tempo 30, schreibt die Direktion.  

Bernstrasse bleibt Richtung Rubigen offen 

Die Baustelle für die vierte Etappe wird gemäss Mitteilung so eingerichtet, dass die Bernstrasse in Richtung Rubigen immer offenbleibt. In der Gegenrichtung wird der Verkehr nach Münsingen während der Bauzeit über die Entlastungsstrasse geführt. Die Seitenstrassen der Bernstrasse bleiben offen. 

Temporäre Umleitungen für Fussgänger werden vor Ort signalisiert und dem Veloverkehr steht der separate Radweg zur Verfügung. Der Durchgangsverkehr werde gebeten, Münsingen während dieser Zeit zu umfahren, heisst es weiter. Alternativrouten führen zwischen Rubigen und Kiesen auf die Autobahn A6 oder auf die Kantonsstrasse über Grosshöchstetten. 

Vierte von fünf Bauetappen 

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Münsingen wird durch das kantonale Tiefbauamt in Koordination mit der Gemeinde Münsingen und den Infrawerke Münsingen realisiert. Die Bauarbeiten für die Verkehrssanierung sind bereits im Februar 2021 gestartet. 

Das Projekt auf der rund drei Kilometer langen Strecke wird zeitlich gestaffelt in insgesamt fünf Abschnitten umgesetzt. Nach der Sanierung der Bernstrasse folgen im Jahr 2025 die Arbeiten an der Thunstrasse. Der Bauabschluss erfolgt voraussichtlich 2026 mit dem Einbau des Deckbelags. (mgt/pb) 

Weitere Informationen: www.muensingen.ch/ortsdurchfahrt

Spatenstich Sanierung Ortsdurchfahrt Münsingen

Quelle: zvg

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt von Münsingen starteten im Februar 2021. Im Bild (von links nach rechts): Regierungsrat Christoph Neuhaus, Gemeindepräsident Beat Moser und René Schmied, Verwaltungsratspräsident der Infrawerke Münsingen beim Spatenstich.


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Bern?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Albanese Baumaterialien AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.