08:49 BAUPROJEKTE

Grünes Licht für Bypass Luzern: Bund erteilt Plangenehmigung

Teaserbild-Quelle: PD

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) hat für den Bypass Luzern die Plangenehmigung verfügt. Damit liegt die Baubewilligung für die Umfahrungsautobahn vor, teilte die Staatskanzlei Luzern am Freitag mit.

Bypass-Projekt Kriens

Quelle: PD

Visualisierung; Das geplante Bypass-Portal im Gebiet Grosshof/Sonnenberg in Kriens.

Mit der Plangenehmigung sei ein Meilenstein erreicht, so Regierungspräsident Fabian Peter in der Mitteilung. Luzern brauche den Bypass, weil mit ihm an einer neuralgischen Stelle auf der Autobahn A2 der Transitverkehr vom örtlichen Verkehr getrennt werden könne.

Der Bypass wird über einen neuen, 3,5 Kilometer langen Tunnel Ibach im Norden der Stadt Luzern und Kriens im Süden verbinden. Die Verbindung soll vom Transitverkehr genutzt werden. Die heutige Autobahn durch den Sonnenbergtunnel soll zur Stadtautobahn werden.

Im Endeffekt soll der Bypass zu einer Entlastung des Strassennetzes in der Stadt Luzern und in der Agglomeration führen. Zum Projekt gehört im Norden von Luzern auch ein Ausbau der A14 auf sechs Spuren. Der Tunnel Rathausen wird deswegen um eine dritte Röhre ergänzt.

Vorarbeiten sollen 2025 starten

Die Vorarbeiten für den Bypass könnten «im Idealfall» 2025 beginnen, teilte die Staatskanzlei mit. Die Bauzeit wird auf rund 15 Jahre veranschlagt. Der mehrheitlich unterirdische Tunnelbau werde den Verkehr auf der Autobahn kaum zusätzlich belasten. Die Kosten für den Bypass Luzern von 1,7 Milliarden Franken trägt laut Mitteilung der Bund.

Das Ausführungsprojekt für den Bypass wurde im Jahr 2017 gestartet. Widerstand dagegen gab es in der Stadt Luzern vor allem wegen einer zunächst geplanten neuen kantonalen Erschliessungsstrasse zur künftigen Stadtautobahn, der Spange Nord. Dieses Vorhaben wurde schliesslich aufgegeben.

Widerstand gab es auch in der Stadt Kriens, weil dort bereits die bestehende A2 das Siedlungsgebiet trennt. Daher will man der Bevölkerung mit einer Teilüberdachung der Autobahn entgegen kommen. (sda/pb)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Luzern?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Sosag Baugeräte AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.