18:10 BAUPROJEKTE

Ein Pavillon aus Bambus für Chongming

Teaser-Quelle: Sunkai LIU

Ein kunstvoll gewebter Pavillon aus Bambus soll Besucher der Chongming-Insel zum Verweilen und Innehalten einladen. Die filigrane Konstruktion  stammt aus der Feder des Designbüros LIN.

Pavillon

Quelle: Sunkai LIU

Der Pavillon soll die Besucher der Insel zum Verweilen einladen.

Schlammablagerungen haben sie im Laufe der Jahrhunderte immer wieder neu geformt und laufend ausgedehnt: Heute gilt die an der Mündung des Yangtse im Ostchinesischen Meer gelegene Insel Chongming mit über 1200 Quadratkilometern Fläche als zweitgrösstes Eiland Chinas.

2001 ist Chongming zum Naturschutzgebiet erklärt worden. In der Folge wurde auch keine Industrie mehr angesiedelt und der Fokus auf umweltfreundliche Landwirtschaft gelegt: Geht es nach dem Willen der Regierung, soll sich Chongming bis 2035 zur „ökologischen Insel von Weltrang“ entwickeln. Zudem will die Regierung den Tourimus fördern. In den letzten 20 Jahren ist die Insel in auch zum beliebten Ausflugsziel avanciert, als grüne Oase für die vom Stress, vom Staub und vom Lärm der Stadt geplagte Bevölkerung Shanghais.

Unregelmässig geformter Kokon


In diesem Zusammenhang steht auch ein verspielter, im Pavillon, der sich mitten im Grünen befindet: Die Konstruktion aus Bambus erinnert an einen kunstvoll gewebten, unregelmässig geformter Kokon.

Hinter dem Design steht das Büro LIN, das sich nebst mit Design, Architektur und Raumplanungsthemen auch etwa mit interaktiver Technologie, Kommunikation, Flugzeugbau und Bildung befasst. Wie dem Projektbeschrieb zu entnehmen ist, soll das filigrane Gebilde als Treffpunkt dienen: Ihre Besucher sollen sich in ihr ausruhen, sich unterhalten und nicht zuletzt den Pavillon für sich entdecken. (mai)

Pavillon

Quelle: Sunkai LIU

Geflochten oder gewebt? Entfernt erinnert der Pavillon an einen Kokon.

Pavillon

Quelle: Sunkai LIU

Der Pavillon bei Tag...

Pavillon

Quelle: Sunkai LIU

...und bei Nacht.

Pavillon

Quelle: lin architecture

Baukonzept.

Pavillon

Quelle: lin architecture

Konstruktionszeichnung.

Pavillon

Quelle: lin architecture

Visualisierung, Bau des Pavillons.

Pavillon

Quelle: Sunkai LIU

Der Pavillon aus der Vogelperspektive.

Pavillon

Quelle: lin architecture

Plan.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.