07:06 BAUPROJEKTE

«Cuckoo House» in Da Nang: Drei Blöcke zum Wohnen und einer fürs Café

Teaserbild-Quelle: Oki Hiroyuki

Die Inspiration für das «Cuckoo House», ein verspielt anmutendes Backsteingebäude mit Café und einer darüber liegenden Wohnung im vietnamesischen Da Nang, lieferten dem Büro Tropical Space lokale Bautraditionen und Kuckucksuhren.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Das «Cuckoo House» von aussen bei Nacht.

Das Klima in der Region von Da Nang, der fünftgrössten Stadt in Vietnam, ist extrem: Von Mai bis Januar herrscht Regenzeit, von Februar bis April ist es trocken. Daneben blickt das Gebiet auf eine reiche Ziegelbautradition zurück: Bis heute zeugen Überreste von zwischen dem 4. und späten 15. Jahrhundert errichtete kunstvolle Türme davon.

Diese beiden Themen haben die Architekten des Büros Tropical Space aus Saigon bei ihrem Projekt für ein Café mit einer darüber liegenden Wohnung für eine vierköpfige Familie miteinander verbunden. Sie setzten auf gebrannten Ton als Baumaterial und legten das Gebäude so an, dass  sowohl während der Monsun- als auch während der Trockenzeit im Innern für ein angenehmes Raumklima gesorgt ist. Die Inspiration dazu fanden die Architekten allerdings nicht nur in lokaler Baukunst, sondern auch in Europa. Das Gebäude habe die Form einer Kuckucksuhr, erklären sie im Beschrieb des Projekts.

Kühle Brise für den Wohnenbereich

Das Haus oder vielmehr ihre Kuckucksuhr setzt sich aus drei Blöcken zusammen, die auf einem Quader zu liegen kommen. In den drei Blöcken befindet sich der Wohnbereich: Block A verfügt über zwei Geschosse, das untere umfasst eine Badezimmer und einen begehbaren Kleiderschrank, darüber befindet sich das Elternschlafzimmer. Block B hat ebenfalls zwei Stockwerke, im unteren ist das Wohnzimmer untergebracht, darüber liegt das Schlafzimmer der Kinder. Block C besteht nur aus einer Etage, hier befinden sich die Küche und der Essbereich. Die drei Einheiten sind so angelegt, dass dazwischen Aussenräume entstehen, die unterschiedlich genutzt werden können und gleichzeitig an schwülen, heissen Tagen für eine kühlende Brise sorgen.

Der Quader bildet schliesslich das Erdgeschoss. Hier hat das Café seinen Platz. Je nach Wetter können die Gäste drinnen oder draussen in einem Hof oder im Garten sitzen. (mai)

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Die Inspiaration für das Haus lieferten unter anderem Kuckucksuhren.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Beim Baumaterial setzten die Architekten mit den Ziegeln auf lokale Bautradition.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

DIe einzelnen Wohnblöcke sind unterschiedlich gross.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Blick von Aussen ins Café.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Die Bar im Café.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Blick ins Café.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Der Innenhof des Cafés bietet Blicke in den Garten.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Zwei der Wohnblöce haben zwei Stockwerke.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Zwischen den einzelnen Wohnbereichen sorgen die Aussenräume dafür, dass ein kühle Brise an heissen Tagen im Innern ein angenehmes Klima schafft.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Der Wohbereich liegt unter dem Kinderzimmer.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

An heiss-schwülen Tagen sorgt auch im Innern eine kühle Brise für ein angenehmes Raumklima.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Licht- und Schattenspiel im Elternschlafzimmer.

Cuckoo House

Quelle: Oki Hiroyuki

Der Innenhof.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.