15:03 BAUPROJEKTE

Baumhäuser aus Bambus für Ökoresort in Kambodscha

Teaserbild-Quelle: Josephine Simone, Anne Whitsel

Entfernt erinnern sie an Bienenkörbe. Aber eigentlich handelt es ich bei den Hütten eher um Baumhäuser: die Häuschen, die Josephine Simone und Anne Whitsel von der Washington University für die waldige Umgebung des Ökoresorts „The Vine Retreat“ im Süden von Kambodscha entworfen haben.


Sie bestehen aus übereinander gestapelten Bambusreifen, die jeweils an einem bereits vorhandenen Baum aufgehängt werden. Der Baumstamm wird damit Teil der Inneneinrichtung der kleinen Bauten. Sie sind jeweils in zwei Bereiche unterteilt: im unteren befindet sich eine Art Schlafkoje, darüber kommt ein kleiner Aufenthaltsraum zu liegen.

Mit der eigenwilligen Idee gewannen die beiden angehenden Architektinnen den „Student Award“ und landeten gleichzeitig auf dem dritten Platz des Architekturwettbewerbs, denn die internationale Wettbewerbsplattform beebreeders.com  in Kooperation mit dem Ökoresort ausgeschrieben hatte. Das Projekt füge sich perfekt in die die Umgebung ein, so die Jury.

Bäume im Zentrum

Auch beim erstplatzierten Vorschlag standen die Bäume im Zentrum: Auf Rang Eins landete ein von der traditionellen Bauweise der Khmer inspiriertes Häuschen von Min Yi Lee, Yee Foo Lai und  Xiao Kang Feng aus den USA, in dessen Mitte ein Baum gedeiht. Das über dem Boden schwebende Dach von Bachir Benkirane und Megi Davitidze aus Marokko schaffte es auf Platz zwei.

Letztlich hat sich das Vine Retreat aber für keines der drei Projekt entschieden. Der Vorschlag der umgesetzt wird, orientiert sich eher an herkömmlichen Bauten dieser Art. (mai)

Anzeige

Dossier

Interview-Serie «Chefsache»
© fill / pixabay.com / public domain ähnlich

Interview-Serie «Chefsache»

In der Interview-Serie «Chefsache» nehmen bekannte Exponenten der Bauwirtschaft in loser Folge Stellung zu Fragen rund um das Thema Führung. Alle Teilnehmer erhalten die gleichen 20 Fragen, von denen sie zwölf auswählen und schriftlich beantworten können.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.