12:01 BAUPROJEKTE

Arealentwicklung Wil West: Regio Wil will Projekt vorantreiben

Teaserbild-Quelle: wilwest.ch

Die Regio Wil, in der 23 Gemeinden der Region vertreten sind, will das Projekt Wil West voranbringen. Sie richtet einen Appell an die Regierungen der Kantone St. Gallen und Thurgau und an den St. Galler Kantonsrat. 

Grafik Arealentwicklung Wil West

Quelle: wilwest.ch

Illustration zur Arealentwicklung «Wil West»: Mit dem Projekt sollte ein attraktiver Standort für Gewerbe- und Industriebetriebe geschaffen werden.

Mit dem Projekt sollten in den nächsten 30 bis 40 Jahren auf einem Areal Firmen angesiedelt werden, das grösstenteils auf Thurgauer Boden liegt und aber teilweise dem Kanton St. Gallen gehört. Durch Gewerbe- und Industriebetriebe hätten bis zu 3000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden sollen.

Die St. Galler Stimmberechtigten lehnten im vergangenen September jedoch einen Kredit von 35 Millionen Franken für das Projekt ab. Die Stadt Wil stimmte mit 60 Prozent Ja-Stimmen zu. Seither wird in St. Gallen und im Thurgau darüber diskutiert, ob und wie es mit den Plänen weitergehen könnte. 

Regierungen sollen Projekt voranbringen

Wil West sei ein Projekt der Region, heisst es in der Stellungnahme der Regio Wil vom Dienstag. «Wir, die Region, erwarten von der Politik und den beiden Regierungen, dass sie Wege finden, das Projekt voranzubringen», wird Regio-Präsident Lucas Keel zitiert. Mit der Zustimmung der Stadt Wil bestehe zudem ein regionaler Auftrag. 

Die Arealentwicklung sei ein Schlüsselprojekt des Agglomerationsprogramms zur Abstimmung von Siedlung und Verkehr, heisst es in der Mitteilung weiter. Würden die Verkehrsprobleme in der Stadt Wil nicht gelöst, wirke sich das auch negativ auf die ganze Region aus, so der Verband.

Nach Angaben von Regio Wil hat ein Grossteil der Regio-Gemeinden das Schreiben unterzeichnet. (pb/sda) 


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Thurgau?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Brun Marti Dytan AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.