09:11 BAUPRAXIS

Korrosion im Stahlbeton: Wenn der Zahn der Zeit am Eisen nagt

Geschrieben von: Claudia Bertoldi (cb)
Teaserbild-Quelle: zvg

Bröckelnde Betonoberflächen, Risse und Ausbrüche, rötlich-braun gefärbte Flecken und freiliegende Armierungseisen an Wänden und Decken sind bei Stahlbetonkonstruktionen Warnsignale. Es sind deutliche Anzeichen von Korrosion der Bewehrung. Ist diese stark fortgeschritten, kann sie die Tragsicherheit des Bauwerks gefährden.

Korrosion an Brücke mit Widerlager

Quelle: zvg

Sichtbare Korrosion an den Stützen und dem Widerlager einer Stahlbetonbrücke.

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Geschrieben von

Redaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind Architektur- und Technikthemen.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.