10:12 BAUMARKT

Ausstellervorbericht: Hochschule Luzern – Technik & Architektur, Luzern

Teaserbild-Quelle: zvg

Im «Innovation Lab» zeigt die Hochschule Luzern – Technik & Architektur die Möglichkeiten im Rahmen der wachsenden Digitalisierung im Bauwesen auf. Eine zentrale Rolle übernehmen dabei gut ausgebildete Studierende.

Hochschule Luzern

Quelle: zvg

Hochschule Luzern

Der neu lancierte «Bachelor+» schenkt diesem Aspekt die nötige Beachtung und basiert auf 20 Jahren Erfahrung des Departements Technik & Architektur in der Ausgestaltung von Interdisziplinarität, vier Baustudiengängen auf einem Campus, einer engen Verzahnung der Lehre mit der Forschung sowie der fundierten Erfahrung in der Digitalisierung im Bau.

Bei den Referaten und Podiumsdiskussionen in der Arena an der Swissbau 2018 wird der Frage nachgegangen, wie sich im Zeitalter der Digitalisierung die Ausbildung von Architekten und Ingenieuren verändert. Nach den Impulsreferaten diskutieren Vertreter der Fachhochschulen, der ETH Zürich und weitere Fachpersonen über die Thematik. In der Lounge besteht zudem die Möglichkeit, sich detailliert zu informieren und den Campus in virtuellen 360-Grad-Panoramas zu erleben.

Halle 1.0 – Stand F26
Tel. 041 349 33 11
www.hslu.ch/technik-architektur

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.