07:05 BAUBRANCHE

So entwickeln sich die Bauinvestitionen

Teaserbild-Quelle: Gabriel Diezi

Der KOF-Baublatt-Indikator wird zum KOF-Baublatt-Ausblick. Methodisch überarbeitet prognostiziert dieser die zu erwartenden nominellen Bauinvestitionen der nächsten vier Quartale. Der Ausblick basiert auf Informationen zum Baumarkt, welche die Docu Media Schweiz GmbH systematisch erhebt.

EFH-Baustelle in der Nähe von Bern

Quelle: Gabriel Diezi

Ziehen über der Schweizer Bauwirtschaft bald dunkle Wolken auf? Oder scheint weiterhin die Sonne? Der KOF-Baublatt-Ausblick sagt es.

Seit 2006 publiziert die Fachzeitschrift Baublatt quartalsweise den KOF-Baublatt-Indikator als Konjunkturausblick. Für diesen wertet die KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich Informationen zu Baugesuchen und Baubewilligungen aus, welche die Baublatt-Herausgeberin Docu Media Schweiz GmbH in aufwendiger Recherchearbeit zusammenträgt.

Nun hat die KOF die der Prognose zugrundliegende Methode grundlegend überarbeitet. Die neu entwickelte Systematik erlaubt eine Voraussage über die zu erwartenden nominellen Bauinvestitionen in den nächsten vier Quartalen. Da die meisten Bauvorhaben von einer staatlichen Bewilligung abhängen, können die Informationen über eingereichte Baugesuche und erteilte Baubewilligungen für die Vorhersage der zu erwartenden gesamten Bauinvestitionen genutzt werden.

Die erste Ausgabe des soeben erschienen KOF-Baublatt-Ausblicks finden Sie hier.

Weitere Informationen zur neuen Methode und die detaillierten Daten des KOF-Baublatt-Ausblicks finden Sie hier.

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Hultafors Group Switzerland AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.