09:03 BAUBRANCHE

NPK: CRB fragt bei den Anwendern nach

Teaserbild-Quelle: Broesis, Pixabay Lizenz

Anwender wissen am besten, wie die Arbeitsmittel aussehen müssen, die sie bei der Arbeit optimal unterstützen. Darum sammelt die CRB Inputs von denjenigen, die mit den Normpositionen-Katalog (NPK) arbeiten. Konkret geht es um die

  • NPK 451 "Heizungsanlagen: Wärmeerzeugung"
  • NPK 452 "Heizungsanlagen: Wärmeabgabe"
  • NPK 453 "Heizungsanlagen: Rohrleitungen"
  • NPK 454 "Heizungsanlagen: Armaturen"

Dank Rückmeldungen und Verbesserungsvorschlägen aus der Praxis könne man die NPK-Kapitel überprüfen und anpassen, bevor sie definitiv auf den Markt kommen, schreibt die CRB dazu in ihrer Medienmitteilung.

Wer sich an der öffentlichen Vernehmlassungen beteiligen möchte, kann sich bereits jetzt anmelden, und zwar über das Anmeldeformular auf www.crb.ch/crbOnline/News/Vernehmlassungen/NPK. Weitere Informationen erteilt Roman Hollenstein über roh@crb.ch (mgt/mai)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

KFN Kalkfabrik Netstal AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.