11:27 BAUBRANCHE

Neuer Kantonsbaumeister für Zürich

Teaserbild-Quelle: Sarah_Loetscher, pixabay-lizenz

Thomas Jung ist neuer Kantonsbaumeister und Chef des Hochbauamtes des Kantons Zürich. Er tritt sein Amt am 11. März an. Er ist Nachfolger von Matthias Haag, der im Sommer sein Amt per sofort niedergelegt hatte.

Thomas Jung

Quelle: zvg

Thomas Jung tritt sein Amt per 11. März an.

Der diplomierte Architekt ETH/SIA ist während acht Jahren als Stadtarchitekt und Leiter der Hochbauabteilung von Dietikon ZH tätig gewesen. Zudem amtete er als Kantonsarchitekt und Bereichsleiter Immobilien des Kantons Basel-Landschaft. Seit April 2017 leitete Jung die Akquisition Öffentliche Bereiche bei der Losinger Marazzi AG.

Neben seinem architektonischen und baulichen Fachwissen verfügt er über breite Erfahrung im Schweizerischen Bau-, Planungs- und Immobilienrecht sowie im Submissionsrecht, heisst es in der Medienmitteilung des Kantons Zürich. Des Weiteren war Jung langjähriger Dozent für Betriebs- und Volkswirtschaft sowie Privatrecht an der Höheren Fachschule für Wirtschaft sowie an der European Business School und an der Kaderabteilung der Handelsschulorganisation Schweiz. Wie Baudirektor Markus Kägi gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung erklärt, haben seine Vielfältigkeit und sein breiter Erfahrungsschatz für Jung gesprochen. Er kenne die Bedürfnisse einer kantonalen Verwaltung und der Privatwirtschaft. Dies dürfte wichtig sein, weil das kantonale Immobilienwesen neu organisiert werden soll.

Bleibt zu hoffen, dass es Jung nicht ähnlich wie seinen Vorgängern ergeht: Letzten August hatte Matthias Haag das Hochbauamt nach fünf Jahren per sofort verlassen. Dies war damals mit unterschiedlichen Haltungen in Führungs- und Organisationsfragen begründet worden. Ähnlich überstürzt hatte auch sein Vorgänger Thomas Bitterli seinen Platz räumen müssen. (mai/pd)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

BDFsmart GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.