08:05 BAUBRANCHE

Neue Lehrgänge zum Bauwesen an der FFHS

Teaserbild-Quelle: Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

Mit drei neuen CAS startet die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) ihr neues Weiterbildungsangebot im Bau. Die Zertifikatskurse zu Digitalisierung im Bau, Bauprojektmanagement und Bauherrenkompetenz beginnen erstmals im Herbst 2022.

Gleisarena FFHS Campus am Zürcher Hauptbahnhof

Quelle: Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

Der Präsenzunterricht findet im neuen Gleisarena FFHS Campus direkt am Zürcher Hauptbahnhof statt.

Die Digitalisierung, Vernetzung und die Koordination effizienter Planungen von Bauprojekten schafft für Auftraggeber und Projektleitende neue Perspektiven. Das Bauen wird immer anspruchsvoller, die Produktion nachhaltiger und die Prozesse und Methoden digitaler. Mit drei neuen Weiterbildungsangeboten vermittelt die FFHS ab diesem Herbst konkretes, praxisorientiertes und zeitgemässes Know-how für professionelles Bauen.

Bauherrenkompetenz und Projektmanagement

Im CAS Bauprojektmanagement vermittelt das Team um Studiengangsleiter Urs Held praxisnah Grundlagen für ein zielgerichtetes und modernes Management von Bauprojekten. Mit dem CAS Bauherrenkompetenz spricht Studiengangsleiter Daniel Büchele Bauherren bzw. Bauherrenvertreterinnen an, die für Projektorganisation und -management verantwortlich zeichnen und die die verschiedenen Facetten wie Nachhaltigkeit, Projektmarketing, Qualitätssicherung, Finanzierung und rechtliche Grundlagen vertiefen möchten.

Digital Construction aus Sicht Bestellwesen

Das dritte Angebot «CAS Digital Construction – Besteller» geht auf die Digitalisierung im Bau ein. Es fokussiert auf Erfolgspfade der Digitalisierung aus Sicht der Bestellung durch Bauherren. Studiengangsleiter Odilo Schoch und Michael Stros führen Routiniers durch die Erfahrungen von Bauherren.

Unterrichtsmodell Blended Learning

Gemäss dem Studienmodell der FFHS werden die Weiterbildungen im Blended-Learning-Modell angeboten. Onlinestudium wird dabei mit Präsenzunterricht kombiniert, was eine hohe Flexibilität der Studierenden für ihr persönliches Zeitmanagement gewährleistet. Der Präsenzunterricht findet im neuen Gleisarena FFHS Campus direkt am Zürcher Hauptbahnhof statt. Die Anmeldefrist für die Studiengänge endet im Juli, Start der Studiengänge ist im August 2022.

Mehr Informationen unter: ffhs.ch/bau

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.