16:04 VERSCHIEDENES

Videotipp: Modellbauen mit „Game of Thrones“

Teaserbild-Quelle: calypsocom, Flickr, CC

Ein Grafikdesigner hat Schlösser und Festungen aus „Game of Thrones“ aus Papier nachgebaut. Das Resultat ist eindrücklich.

Während „Game of Thrones“-Fans der siebten Staffel ihrer Lieblingsserie entgegenfiebern, nutzt Notizbuchhersteller Moleskin den Hype um die Fantasyfolgen, um Werbung für eine Sonderedition seiner kleinen schwarzen Büchlein zu machen und zeigt, was man aus Papier alles bauen kann. Er hat dazu mit dem ungarischen Grafikdesigner Levente Szabó zusammengearbeitet, der die Burgen und Festungen, bis in die kleinsten Details aufwendig in weisses Papier umgesetzt hat. Allerdings ist das Making-of der Werbung eindrücklicher als der Spot selber, der Bezug zur Serie nimmt. (mai)

Das Making-of....

https://www.youtube.com/embed/IqZUF-mCikU?autoplay=0&start=0&rel=0

...und der Spot.

https://www.youtube.com/embed/w4EEQXO_Y38?autoplay=0&start=0&rel=0

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.