08:11 VERSCHIEDENES

Bündner Postautotestbetrieb: «Dü-da-do» ganz ohne Chauffeur

Teaserbild-Quelle: Postauto Schweiz AG

Seit dieser Woche testet Postauto Schweiz selbstfahrende Busse auf der Strecke zwischen Maienfeld und dem Heididorf. Mittelfristig könnte die besondere Fahrt fest zur Tourismusattraktion gehören.

Selbstfahrender Smart-Shuttle trifft Sittener Kinder: Ähnliche Szenen spielen sich jetzt auch in Maienfeld GR ab.

Quelle: Postauto Schweiz AG

Selbstfahrender Smart-Shuttle trifft Sittener Kinder: Ähnliche Szenen spielen sich jetzt auch in Maienfeld GR ab.

Seltsames geht vor in Heidis Heimat. Ein süsses kleines «Poschti» fährt ohne Chauffeur und wie von Geisterhand gesteuert durch die engen, von Rebbergmauern gesäumten Strassen des Bündner Städtchens. Denn seit dieser Woche testet die Postauto Schweiz AG erstmals einen selbstfahrenden Bus in Graubünden – und zwar auf der 1,5 Kilometer langen Strecke zwischen Maienfeld und dem Heididorf. Ermuntert durch die Resultate des ersten öffentlichen Testbetriebs in Sitten, der 2016 begonnen hat und noch mindestens bis Ende 2018 läuft, will Postauto Schweiz im Bündnerland das Potenzial eines sogenannten Smart-Shuttles für touristische Strecken ausloten.

Da vorgängig der Streckenverlauf genau erfasst wurde, wird das selbstfahrende Postauto seinen Weg ins Heididorf problemlos finden. Mittels Sensoren kartografiert der Smart-Shuttle seine Umgebung und erkennt Hindernisse. Aus Sicherheitsgründen befindet sich während des Versuchsbetriebs aber jeweils immer noch eine Begleitperson auf dem eigentlich autonomen Fahrzeug. Noch ist offen, ob und wann der Smart-Shuttle in Maienfeld tatsächlich in Betrieb gehen wird. «Es könnte mittelfristig eine Lösung sein», wird Riet Denoth, stellvertretender Leiter von Postauto Graubünden, in der Tageszeitung «Südostschweiz» zitiert. In Zukunft könnte also eine Fahrt im süssen Smart-Shuttle jeweils das touristische Erlebnis Heididorf abrunden. (gd)

https://www.youtube.com/embed/UMngl6iUXn8?autoplay=0&start=0&rel=0

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.