08:02 VERSCHIEDENES

Internettipp: Den Roten Planeten im 360-Grad-Panorama entdecken

Teaserbild-Quelle: NASA/JPL-Caltech/ASU/MSSS

Der Perseverance-Rover der Nasa hat drei Tage nach seiner spektakulären Landung auf dem Mars ein detailreiches 360-Grad-Panorama seiner neuen Umgebung aufgenommen. 

Mars Panorama vom 21. Februar 2021

Quelle: NASA/JPL-Caltech/ASU/MSSS

Das 360-Grad-Panorama, dass der Perseverance-Rover am 21. Februar 2021 aufgenommen hat.

Die Nasa hat hier und hier jeweils eine interaktive Version des Panoramas angefertigt, mit dem weit entfernte Objekte genauer angeschaut werden können. 

Nur drei Tage nach seiner spektakulären Landung auf dem Roten Planeten vom 18. Februar hat der Perseverance-Rover mit Hilfe des «Mastcam-Z»-Instruments an seinem Kopf ein interessantes Panorama seines neuen Zuhauses geschossen. Das Dual-Kamera-System verfügt über eine Zoomfunktion und ermöglicht es dem Rover, hochauflösende Videos sowie farbige Panorama und 3D-Bilder der Marsoberfläche zu machen. 

Dank diesem Gadget könne der «Roboter-Astrobiologe» sowohl nahe als auch entfernte Objekte detailliert untersuchen, wie die NASA kürzlich anlässlich des Panorama-Schnappschusses mitteilte. Die Kameras helfen den Wissenschaftlern bei der Beurteilung der geologischen Geschichte und der atmosphärischen Bedingungen des Jezero-Kraters. 

Rand des Jezero-Kraters auf dem Mars

Quelle: NASA/JPL-Caltech/ASU/MSSS

Diese Aufnahme zeigt den Rand des Jezero-Kraters.

Rover soll Steinproben verwahren

Sie unterstützen aber auch bei der Identifizierung von Gesteinen und Sedimenten, die von anderen Instrumenten des Rovers näher untersucht werden sollen. Denn der Perseverance-Rover soll unter anderem ausgewählte Steine und Proben vom Mars sammeln und speichern, die bei späteren Nasa-Missionen mittels Raumschiffen abgeholt und zur Erde gebracht werden sollen. 

Das aktuelle Panorama wurde aus insgesamt 142 einzelnen Bildern zusammengestellt und zeigt den Rand des Jezero-Kraters sowie die Klippenwand eines alten Flussdeltas in der Ferne. Die detaillierte Momentaufnahme zeigt laut der Nasa eine Marsoberfläche, die den Bildern ähnelt, die bereits bei früheren Rover-Missionen aufgenommen wurden. (pb)

Weitere Bilder, die kürzlich auf dem Mars aufgenommen wurden, können hier angesehen werden.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.