08:04 VERSCHIEDENES

Feriendomizile in den Alpen: Übernachten in besonderer Architektur

Geschrieben von: Claudia Bertoldi (cb)
Teaserbild-Quelle: Michael Heinrich

Neben Ferien im eigenen Land stehen bei Schweizern vor allem auch Destinationen in Nachbarländern hoch im Kurs. Insbesondere der Alpenraum scheint beliebt. Im Buch «Alpenorte» stellen Claudia Miller und Hannes Bäuerle ganz besondere Urlaubsziele vor.

Alpenorte 2

Quelle: Jürgen Eheim

Am Dorfplatz von Burgeis im Vinschgau steht ein Hotel, das aus zwei Häusern besteht: Der Ansitz zum Löwen stammt aus dem 13. Jahrhundert und beherbergt historische Stuben aus dem 13. bis 17. Jahrhundert. Das Hotel Weisses Kreuz diente früher als Gasthof des Klosters Marienberg. Das Haupthaus wurde 2013 umgebaut und mit einem modernen Holzanbau erweitert.

Die Alpen sind ein verlockendes Ferienziel. Neben den Naturschönheiten sind es die unzähligen Freizeitaktivitäten wie Wandern, Klettern, Skifahren, Biken oder Rafting, die Gastfreundschaft und kulinarische Genüsse und nicht zuletzt die aussergewöhnlichen Unterkünfte, die viele immer wieder zu dem gleichen Ort zurückkehren lässt. 

Jeder findet irgendwo seinen besonderen Lieblingsplatz, wobei die Vorlieben sehr weit auseinanderliegen können. Für die einen ist es der Luxus, ein anderer sucht die Ursprünglichkeit, der nächste wiederum das besondere architektonische Domizil.

Tausende Angebote aller Preiskategorien sind im Netz oder in Prospekten zu finden. Deshalb fällt die Wahl für Geniesser und Reisende mit anspruchsvollem Geschmack nicht immer leicht. Die Autoren Claudia Miller und Hannes Bäuerle haben für das Buch «Alpenorte – Über Nacht in besonderer Architektur» Unterkünfte ausgesucht, die eine moderne oder zeitlose Architektur, einen aussergewöhnlichen Materialeinsatz und exklusiven gastronomischen Service vereinen.

Gleichzeitig spiegeln diese Häuser die Persönlichkeit und Einzigartigkeit des Managements und ihrer Eigentümer wider. Dabei kam den Autoren oft der Zufall zur Hilfe, als sie online nach einem Hotel oder Ferienhaus suchten. Genauso wurden sie aber auch in Fachzeitschriften fündig. Und nicht zuletzt erhielten sie Tipps von Freunden und Verwandten, die auf zahlreichen Reisen immer wieder besondere Orte entdeckt hatten.

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Geschrieben von

Ehemalige Redaktorin Baublatt

Claudia Bertoldi war von April 2015 bis April 2022 als Redaktorin beim Baublatt tätig. Ihre Spezialgebiete waren Architektur- und Technikthemen.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.