11:54 SWISSBAU

Schweizer Baumarkt 2024: In welchen Regionen und Segmenten kühlt er ab, wo bleibt er heiss?

Teaserbild-Quelle: Michel Gaida, Pixabay-Lizenz

Auch im Jahr 2024 wird in der Schweizer Bauindustrie keine Aufwärtsbewegung erwartet. Welche Gründe gibt es dafür? Die neu entwickelte Bauprognose von Wüest Partner und Docu Media ermöglicht ein detailliertes Bild der erwarteten Entwicklungen.

Krane

Quelle: Michel Gaida, Pixabay-Lizenz

Auch im Jahr 2024 wird in der Schweizer Bauindustrie keine Aufwärtsbewegung erwartet. (Symbolbild)

Trotz des Wohnungsmangels und einer stabilen Wirtschaft verzeichnet der Schweizer Baumarkt derzeit keine Aufwärtsbewegung. Für das Jahr 2024 wird nominell ein Rückgang von 0,8 Prozent im Neubaubereich und eine stabile Entwicklung im Umbausegment mit einem Anstieg von 0,7 Prozent erwartet. 

Was sind die Gründe und Ursachen für diese Entwicklung? In welchen Segmenten und Regionen ist mit Rückgängen bei den Bauinvestitionen zu rechnen, und wo wird das Volumen voraussichtlich weiterhin wachsen? 

Auf Basis der neu entwickelten Bauprognose von Wüest Partner und der Baublatt-Herausgeberin Docu Media werden an der Swissbau im Rahmen einer Panel Discussion eine differenzierte Analyse und einen Ausblick auf die Schweizer Bauindustrie für das Jahr 2024 vorgestellt. 

Teilnehmende der Panel Discussion:

  • Andreas Breschan, Geschäftsführer Hörmann Schweiz
  • Marc Lyon, Head Real Estate Development Switzerland, Implenia
  • Philipp Scheidegger, CEO Docu Media Schweiz
  • Moderation: Patrick Schnorf, Wüest Partner

Wer sich jetzt für die Panel Discussion anmeldet, erhält kostenlos ein Tagesticket für die Swissbau. Zur Anmeldung unter: www.wuestpartner.com

Veranstaltungsinformationen

  • Datum: 17. Januar 2024, 17.00 bis 18.00 Uhr
  • Ort: Collaboration Stage / Swissbau Lab / Halle 1.1 (Messe Basel)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Doka Schweiz AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.