08:04 SWISSBAU

Die smarte Türlösung: dormakaba «EntriWorX Ecosystem»

Teaserbild-Quelle: dormakaba Schweiz AG

Gebäude, in denen das moderne Leben stattfindet, bieten Schutz und Komfort. Damit dieser Schutz entsteht, werden viele Einzelkomponenten von unterschiedlichen Beteiligten geplant, verbaut und bewirtschaftet. Zugangslösungen passen sich den vielfältigen Bedürfnissen der Gebäude an und haben aus diesem Grund eine hohe Komplexität.

EntriWorX EcoSystem Türlösung Dormakaba

Quelle: dormakaba Schweiz AG


Vom Bau über die Installation bis zur Bewirtschaftung eines Gebäudes spielt der Datenfluss zwischen den einzelnen Beteiligten und Gewerken eine entscheidende Rolle. Mit dem «EntriWorX Ecosystem» hat dormakaba eine smarte Lösung entwickelt, die für alle Beteiligten den Prozess in allen Phasen von der Architektur, über die Planung, Verarbeitung und den Unterhalt zukünftig produktiver macht.

Planen ganz einfach

Die «EntriWorX»-Planungsanwendungen erleichtern und ver-einfachen die Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten erheblich. Unterschiedliche Datenquellen können verarbeitet und die Daten mit allen Beteiligten synchronisiert werden. Die Er-stellung und Verwaltung von Türlisten ist automatisiert. Der «EntriWorX»-Planer stellt eine umfangreiche Türbibliothek zur Verfügung, aus der die jeweilig benötigten Türmodelle selektiert werden können. Das Ergebnis ist eine fertig geplante Tür, die dann in der Gebäudeplanung von der Architektin oder dem Archi-tekten oder Planenden im Grundriss oder 3D-Model integriert werden kann.

Installieren ganz einfach

Wo bisher komplexe Verkabelung und unterschiedliche Über-tragungsprotokolle zu meistern waren, vernetzt die «EntriWorX»-Unit als Herzstück der Lösung die Türtechnik-Komponenten durch einfaches Plug-&-Play und ermöglicht eine einfache In-betriebnahme von Türsystemen mit Hilfe einer smarten App. Die «EnriWorX»-Setup-App vereinfacht die Inbetriebnahme auf Basis von vorkonfigurierten Parametern und stellt alle für die Installation notwendigen Informationen direkt zur Verfügung.

Bewirtschaften ganz einfach

Ist das Gebäude im Betrieb, können die Daten der verbundenen Türkomponenten an ein übergeordnetes System zur Steuerung der Prozesse im Gebäude übergeben werden und stehen auch für weitere Analysen und Optimierungen zur Verfügung.

Tel. 0848 858 687 – gowith.dormakaba.com/de/

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.