17:08 KOMMUNAL

Freiburger Staatsrat verfügt sofortiges Bauverbot in vier Gemeinden

Teaserbild-Quelle: inproperstyle, Pixabay-Lizenz

Weil sie überdimensionierte Bauzonen und bislang keine Massnahmen ergriffen haben, dies zu korrigieren, hat der Freiburger Staatsrat für vier Freiburger Gemeinden ein vorübergehendes Bauverbot verhängt.

Das sofortige Bauverbot gilt für Meyriez und Auboranges sowie in den beiden Gmeinden Chénens und Semsales in den Arbeitszonen. Dies geht aus einer Mitteilung der Freiburger Direktion für Raumentwicklung von heute Freitag hervor. Der Staatsrat stützt sich bei diesem Entscheid auf das Bundesgesetz über Raumplanung, das kantonale Raumplanungs- und Baugesetz und den kantonalen Richtplan.

Wie dem Communiqué weiter zu entnehmen ist, sind die vier Gemeinden von der Direktion für Raumentwicklung schriftlich aufgefordert worden, Massnahmen zu treffen, aber dieser Aufforderung sind nicht nachgekommen. Das Bauverbot gelte, bis die betreffenden Gemeinden Massnahmen zur Redimensionierung ihrer Bauzone öffentlich auflegen.

Andere Gemeinden haben gehandelt: So sind laut Communiqué im 2018 im kantonalen Richtplan 27 Gemeinden aufgeführt worden, in denen die Bauzone redimensioniert werden musste. 23 Gemeinden hätten ihre Ortsplanung inzwischen bereinigt oder die entsprechenden Massnahmen öffentlich aufgelegt. (sda/mai)


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

MC-Bauchemie AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.