08:11 KOMMUNAL

Eisfrei, sicher und umweltschonend durch den Winter

Teaserbild-Quelle: zvg

In jedem Winter kommt es zu tausenden von Unfällen auf rutschgefährdeten Strassen und auf vereisten Treppen und Gehwegen. Es ist daher wichtig, jede Glätte von Strassen und Wegen zu beseitigen, bevor diese in Anspruch genommen werden. Die Räumung kann am besten mit einem schnellwirkenden Tausalz vorgenommen werden. 

Streumaterialien mit Kalziumchlorid (CaCl2) schmelzen das Eis bis zu Temperaturen von –20°C, während es für reines Salz maximal –5°C sein darf. Blähschiefer kommt zum Einsatz um die Wege dort trittsicherer zu machen, wo reduzierter Winterdienst verlangt wird.

VIAFORM flüssig und granuliert – das alternative Taumittel 

Es ist in flüssiger Form oder als Granulat erhältlich und garantiert schnellste Tauwirkung bei Eisglätte. VIAFORM ist für Tierpfoten, Pflanzen und Wasserorganismen ungiftig und biologisch vollständig abbaubar. 

CALCIUMCHLORID und MAGNESIUMCHLORID – bei Tieftemperaturen im Strassenwinterdienst 

Calcium- und Magnesiumchlorid werden im Strassenwinterdienst an exponierten Lagen und tiefen Temperaturen bis minus 20°C eingesetzt. Diese Produkte ergänzen das konventionelle Streusalz in idealer Weise. 

DI-MIX – preiswert und hochwirksam 

DI-MIX enthält neben CaCl2 (Calciumchlorid) noch 65 bis 70 % NaCl (Natriumchlorid in Form von Steinsalz). Das NaCl dient als Taumittelreserve. Es beseitigt nach der Arbeit des CaCl2 die verbleibende Glätte, hat eine sehr schnelle Tauwirkung und wirkt noch bei Temperaturen unter minus 10°C. 

ANTI-GLISS – Blähschiefersplitt mit Vorteilen 

ANTI-GLISS wird ohne chemische Zusätze aus dem natürlichen Rohstoff Schiefer hergestellt. Der Hauptvorteil von Schiefer- gegenüber Granitsplitt ist das geringe Gewicht, was den Transport des 3-fachen Volumens bei gleichem Ladegewicht erlaubt. 

Erhältlich in Ihrer LANDI
Gratis Beratung unter 0800 80 99 60
LANDOR, fenaco Genossenschaft, Auhafen, 4127 Birsfelden

Anzeige

Dossier

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus hat die Schweiz fest im Griff. Das Thema ist allgegenwärtig, kaum jemand kommt daran vorbei. Auch nicht die Baubranche. In diesem Dossier sammeln wir alle wichtigen baurelevanten Meldungen: Von Baustellenschliessungen, über wirtschaftliche Prognosen bis hin zu ausführlichen Hintergrund-Artikeln zu rechtlichen Auswirkungen für Baufirmen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.