12:04 CORONA-VIRUS

Corona-Virus: Ticker für abgesagte Events in der Baubranche

Teaserbild-Quelle: CDC, Unsplash

Das Corona-Virus wirkt sich auch auf Veranstaltungen für die Schweizer Baubranche aus. Messen wie die Suisse Public werden abgesagt oder verschoben, ebenso Kurs, Tagungen und Ausstellungen. Mehr dazu in unserer Übersicht. Die Veranstaltungen sind chronologisch absteigend, nach ihrem ursprünglich geplanten Datum aufgelistet.

Coronoa-Virus (Illustration)

Quelle: CDC, Unsplash

Coronoa-Virus (Illustration)

Haben auch Sie eine Veranstaltung in der Schweiz mit Baubezug, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt oder verschoben werden muss, senden Sie eine entsprechenden Mitteilung an das Baublatt über redaktion@baublatt.ch. Wir weisen laufend auf abgesagte oder verschobene Termine hin.Der Artikel wird nach Möglichkeit regelmässig aktualisiert.

(Letzte Aktualisierung: 29.04.2020, 12:32 Uhr)

Verschoben: SwissSkills 2020

(Neu Herbst 2022 anstatt zwischen 9. und 13. September 2020 )

Die als Grossveranstaltung zwischen dem 9. und 13. September 2020 in Bern geplanten zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften “SwissSkills 2020” werden in den Herbst 2022 verschoben. Allerdings soll laut den Veranstaltern ein Ersatzformat sicherstellen, dass Schweizer Berufsmeisterschaften auch im Jahr 2020 durchgeführt werden können und die Berufsbildung ein mediales Schaufenster erhalte. Zudem soll auf diese Weise für die Selektion ein "schlagkräftiges Schweizer Team" für die WorldSkills 2021 in Schanghai gesorgt werden können.

Neues Datum: Herbst 2022, genaues Datum noch nicht bekannt.
Ort: Bern
Weitere Infos: www.swissskills.ch

Abgesagt: Tag der Bauwirtschaft

(Hätte vom 26.Juni stattgefunden)

Wie der Schweizerische Baumeisterverband in einem Schreiben an seine Mitglieder mitteilte, findet der Tag der Bauwirtschaft, der in Locarno geplant war, nicht statt. Die Traktanden der Generalversammlung und die Abnahme des Jahresberichts sollen auf dem Zirkularweg erledigt werden, heisst es weiter. Der nächste Tag der Bauwirtschaft ist am 25. Juni 2021 vorgesehen.

Abgesagt: ÖGA 2020

(Hätte vom 24. bis 26.Juni stattgefunden)

Beim Entscheid, die Messe abzuagen oder vielmehr zu verschieben sind laut Medienmitteilung der ÖGA Rückmeldungen von Ausstellern und Branchenvertretern eingeflossen. Die nächste Ausgabe finde im ordentlichen Rhythmus statt, das heisst vom 29. Juni bis 1. Juli 2022, heisst es weiter. Alternative Veranstaltungsangebote in der Zwischenzeit bleiben erhalten.

Weitere Infos: www.oega.ch

Abgesagt: SIA-BIM-Fachtagung

(Hätte am 25. Juni 2020 stattgefunden)

Das Organisationskomitee der SIA-BIM-Fachtagung hat beschlossen, dass es die geplante Tagung vom 25. Juni 2020 nicht durchzuführen. Aufgehoben sei nicht aufgeschoben, heisst es auf der Website des SIA. Der SIA und die Berufsgruppe Technik räumten dem Thema der Digitalisierung weiter höchste Priorität ein. - Die nächste BIM-Fachtagung findet voraussichtlich im kommenden Jahr statt.

Website des SIA: www.sia.ch

Verschoben: Powertage 2020

(Neu 1. bis 3. Dezember 2020 anstatt vom 16. bis 18. Juni 2020 )

Die Powertage oder vielmehr der Branchentreffpunkt der Schweizer Stromwirtschaft findet Juni nicht statt. Angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus in der Schweiz und in Europa sowie aufgrund der Verordnung des Bundesrates über Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie habe die Messeleitung in Absprache mit dem Veranstaltungsbeirat entschieden, die Powertage zu verschieben, heisst es in der Medienmitteilung der Messe.

Neues Datum: 1. bis 3. Dezember 2020
Ort: Messe Zürich
Weitere Infos: www.powertage.ch

Verschoben: Suisse Public 2020

(Neu vom 8. bis 11. Juni 2021 statt vom 9. bis 12. Juni 2020 )

Die grösste Leistungsschau des öffentlichen Sektors findet im Juni nicht statt. "Unter den aktuellen Umständen sind die Bedingungen aus gesundheitlicher und wirtschaftlicher Sicht für eine erfolgreiche Durchführung der Messe in diesem Jahr nicht erfüllt", wird Jennifer Somm, CEO der Bernexpo Groupe, in der Mediemitteilung zitiert. Der Entscheid, die Messe zu verschieben, sei nicht leichtgefallen. Das neue Messeformat "Suisse Public Smart", das an der diesjährigen Messe Premiere gefeiert hätte, soll mit einem angepassten Konzept und digitalem Angebot im Anschluss an die aktuelle Generalversammlung des Schweizerischen Gemeindeverbandes lanciert werden.

Weitere Infos: www.suissepublic.ch

Abgesagt: Jahresversammlung 2020 der "cemsuisse"

(Hätte am 2. Juni 2020 stattgefunden)

Die Jahresversammlung des Verbandes der Schweizerischen Cementindustrie findet nicht statt, dies da bis 8. Juni grössere Veranstaltungen untersagt sind. Einen Ersatztermin gibt es nicht. Die Jahresversammlung 2021 ist fü rden 31. Mai 2021 vorgesehen.

Website der "cemsuisse": www.cemsuisse.ch

Verschoben: "ArbeitsSicherheit Schweiz" und Swiss Corporate Fashion

(Neu 10. bis 12. November anstatt vom 26. bis 28. Mai2020 )

Die "ArbeitsSicherheit Schweiz", Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz, und die Swiss Corporate Fashion, Fachmesse für Berufsbekleidung, werden auf den 4. bis 6. November 2020 verschoben. Die beiden Messen finden wie geplant auf dem Gelände der Bern Expo statt.

Bereits gekaufte Tickets sind auch für den neuen Termin gültig.

Neuer Termin: Konferenz Nachhaltige Wohnungswirtschaft

(Neu 25. März 2021, anstatt am 26. Mai 2020 )

Die Konferenz fokussiert auf wirtschaftliche Realitäten und Kompensationsmöglichkeiten innerhalb von Portfolios. Es geht etwa um die Frage, ob das Plusenergiehaus auf dem Land zum Beispiel nachhaltiger ist als die unsanierte, städtische Liegenschaft.

Neues Datum: 25. März 2021
Ort:
Hochschule Luzern - Wirtschaft, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ, 6343 RotkreuzWeitere Infos: www.hslu.ch

Verschoben: Weiach Historik

(Neu Wochenende vom 15. und 16. Mai 2021 statt am Wochenende vom 23. und 24. Mai 2020)

Historische Baumaschinen, Bagger, Dampfwalzen, Kipper und das Neuste der Partner aus der Baumaschinen- und Lastwagenwelt sollte die Weiach Historik in der Kiesgrube Weiach bieten. Der Anlass findet nun aufgrund der aktuellen Lage nächstes Jahr statt.

Neues Datum: Samstag 15. und Sonntag 16. Mai 2021
Ort: Kiesgrube, Weiach

Weitere Infos:www.weiachhistorik.ch

Verschoben: "CRB IMPULSE Power-Seminare"

(Neu am 21.9. / 16.10. / 28.10. / 30.10 statt am 14.5. / 21.5. / 2.7. / 3.7.)

Die Seminare finden je an der FHNW Olten, FHS St. Gallen, HSLU Horw und PHZH Zürich statt.

Ausführliche Informationen und Voranmeldung unter www.crb.ch/impulse

Verschoben: 58. CRB Generalversammlung

(Hätte am 13. Mai 2020 stattgefunden)

Neuer Termin ist noch nicht bekannt.

Mehr Infos: www.crb.ch

Abgesagt: Veranstaltungen von energiecluster.ch

(Veranstaltungen bis Mitte Mai)

Als gesundheitliche Vorsichtsmassnahme habe man sämtliche Kurse und Veranstaltungen bis Mitte Mai abgesagt, resp. verschoben, teilt energiecluster.ch in seinem Newsletter mit. Die Termine Ende Mai 2020 blieben vorerst bestehen. Entsprechende Ersatztermine werden laufend bekannt gegeben.

Weitere Infos: www.energie-cluster.ch

Abgesagt: Holzbautag Biel 2020

(Hätte am 14. Mai stattgefunden)

Kein Holzbautag Biel dieses Jahr; Die Berner Fachhochschule hat ihn abgesagt. Der nächste finde regulär nächstes Jahr am 27. Mai 2021 statt. Bereits gekaufte Tickets werden rückerstattet.

Weitere Infos: www.bfh.ch/de/themen/holzbautag-biel/

Verschoben: Zustandserfassung und Schadensbewertung von Verkehrswegen

(Neu 10. Juni statt statt 1. Mai)

An der ganztägigen Veranstaltung werden um Strassenbau und Strassenunterhalt behandelt sowie um das das Instrument „Zustandserfassung für Verkehrswege“. Die Zustandserhebung zeigt den momentanen Zustand der Strassen auf und resultiert in der quantitativen und qualitativen
Darstellung des Strassenzustandes auf Stufe Netz, (Strassenspiegel).

Neues Datum: 10. Juni
Ort: Weiterbildungszentrum Bau und Wissen, TFB AG, Wildegg
Weitere Infos:www.bauundwissen.ch

Verschoben: Immo-Messe Schweiz

(Neu 28. bis 30. August statt 15. bis 19. April)

Letzten Freitag informierten die Olma-Messen St. Gallenüber die Verschiebung der Immo-Messe auf den 28. bis 30. August 2020.Die Messe beschäftigt sich mit den Themen Immobilien, Bauen und Renovieren. Unter dem Sonderthema «Haus & Energie» wird alles, was nachhaltiges und energieeffizientes Planen, Bauen und Umbauen betrifft, zusammengefasst. Zudem widmet sich eine Sonderschau erneuerbarem Heizen.

Neues Datum: Freitag, 28. August bis Sonntag, 30. August
Ort: Olma-Messen, St. Gallen
Weitere Infos:www.olma-messen.ch

Verschoben: Veranstaltungen der Baumustercentrale

Die Baumuster-Centrale bleibt bis auf Weiteres geschlossen, ist aber per Mail und Telefon erreichbar, wies auf der Website heisst. Die demnächst geplanten Veranstaltungen werden veschoben, neue Termine sind aber noch nicht bekannt. Aktuell handelt es sich um

  • Konkret - Brownbag-Lunch, "Erde für alle" vom 9. April (Bauprodukte aus Lehm, Terrabloc)
  • Konkret - Brownbag-Lunch, "Dämmung als Ausdruck" vom 30. April (Ziegelindustrie Schweiz)

Weitere Infos: www.baumuster.ch

Abgesagt: Veranstaltungen von Bau und Wissen

(Veranstaltungen bis zum 19. April)

Bis zum 19. April finden keine Veranstaltungen in den Schulungsräumlichkeiten von Bau und Wissen statt, wie es auf der Website des Weiterbildungsanbieters heisst.

Weitere Infos: www.bauundwissen.ch

Vorübergehend geschlossen: Zentrum Architektur Zürich (ZAZ)

Das Zentrum Architektur Zürich schliesst vorläufig seine Pforten. Davon betroffen sind die Ausstellung «Frau Architekt» sowie alle Veranstaltungen bis zum 19. April 2020. Über neue Entwicklungen wird laufend informiert.

Weitere Infos: www.zaz-bellerive.ch/

Vorübergehend geschlossen: Schweizerisches Architekturmuseum

Das Schweizerische Architekturmuseum in Basel bleibt vorübergehend geschlossen. Wie das Museum mitteilt, geht man davon aus, dass die Ausstellung «Tsuyoshi Tane: Archaeology of the Future», die am 3. April eröffnet worden wäre, zu einem späteren, aktuell aber noch nicht definierten, Zeitpunkt eröffnet und wie geplant bis am 30. August gezeigt wird.

Weitere Infos: www.sam-basel.org

Abgesagt: 3. Trinationaler Bahn-Kongress

(Hätte am 1. April stattgefunden)

Der Kongresswird aufgrund der aktuellen vom Bundesrat erlassenen Verbot für Veranstaltungen über 100 Personen abgesagt. Ob und auf wann der Trinationale-Bahn-Kongress verschoben wird, ist gemäss einer Mitteilung der Veranstalter noch in Abklärung. Bereits angemeldete Teilnehmer würden diese Woche noch persönlich informiert.

Weitere Infos:www.bk20.ch/de

Kein neuer Termin: Habitat et Jardin

(Hätte am 18. bis 22. März stattgefunden)

Für die "Habitat et Jardin" gibt es dieses Jahr defintiv keinen Ersatztermin. Die MCH Group habe sich bemüht mit der Beaulieu SA, der Eigentümerinnen der Messehallen, einen neuen Termin zu finden, jedoch ohne Erfolg.

Weitere Infos: www.habitat-jardin.ch

Vorübergehend geschlossen: Vitra Design Museum

Das Vitra Design Museum und der Vitra Campus sind vorübergehend geschlossen. Wie das Museum gilt dies auch für sämtliche anderen öffentlichen Orte und Aktivitäten auf dem Vitra Campus.

Auch wenn das digitale Erlebnis den Besuch im Vitra Design Museum und auf dem Vitra Campus nicht ersetzen könne, werde man während der temporären Schliessung noch intensiver über die digitalen Kanäle über die des Museums Arbeit informieren, heisst es weiter. Wir halten es für wichtig, die Inhalte unseres Museums weiterhin mit Ihnen zu teilen. Denn: «Hinter den Kulissen wird weitergearbeitet – die Ergebnisse sehen Sie auf der Website und unseren Social Media Kanälen.»

Weitere Infos: www.design-museum.de

Abgesagt: Messe Bauen+Wohnen 2020 Aargau

( Hätte vom 2. bis 5. April stattgefunden)

Die Messe Bauen+Wohnen in Wettingen findet dieses Jahr nicht statt. Es sei keine Verschiebung der Veranstaltung in diesem Jahr vorgesehen, weil es die Grösse und Komplexität der Messe nicht zulassen würde, heisst es in der Medienmitteilung der Veranstalterin, der ZT Fachmessena AG. Man könne die Messe nicht in der gewohnten Qualität zu einem späteren Zeitpunkt anbieten.

Die nächste Bauen+Wohnen in Wettingen findet im Frühjahr 2021 statt, vom 15. bis 18. April.

Infos und Anmeldung: www.fachmessen.ch

Abgesagt: Fachtagung Nachhaltiges Bauen

(Hätte am 26. März 2020 stattgefunden)

Die Fachtagung Nachhaltiges Bauen in Zürich ist abgesagt. Der Event könne in diesem Jahr nicht mehr durchgeführt werden, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Die Fachtagung hätte sich mit zwei Ansätzen für nachhaltigeres Bauen beschäftigt: Dem Netto-Null bis 2050 bezüglich CO2-Ausstoss im Bauprozess und der Planung von widerstandsfähigen Bauten, die zur Kühlung von Städten beitragen.

Weitere Infos: https://ftnb.ch/ oder https://www.eco-bau.ch/

Verschoben: Infra-Event Untertagbau 2020

(Neu 1. Juli statt 19. März)

Am Donnerstag teilte Infra-Suisse mit, dass die Tagung auf den 1. Juli 2020 verschoben wird.Die Veranstaltung dreht sichum Digitalisierung, kooperative Zusammenarbeitsformen, Nachhaltigkeit und um die Bewilligungspraxis von Schichtarbeit. Fachleute beleuchten aktuelle betriebliche, organisatorische Themen und diskutieren diese mit den Teilnehmern. Die Veranstaltung richtet sich an Kaderleute von Bauunternehmungen oder Planungs- und Geotechnikbüros, Projektverantwortliche von Bauherren sowie an interessierte Fachpersonen.

Neues Datum: Mittwoch, 1. Juli 2020, 9 bis 15.30 Uhr
Ort: Campus Sursee
Infos und Anmeldung: infra-suisse.ch

Anmeldungen für den 19. März sind nicht mehr gültig. Wer teilnehmen will, meldet sich neu an. Anmeldeschluss: 15. Juni 2020. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Abgesagt: Smart Suisse

(Hätte von 18. bis 19. März 2020 stattgefunden)

Anfang März wurde die Absage der «SmartSuisse» aufgrund des Corona-Virus bekanntgegeben. Es werde eine Verschiebung und Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt geprüft. Der Kongress hätte mit einer Begleitausstellungalles rund um das Thema «Smart City» näher beleuchtet. Er sollte den öffentlichen Sektor stärker mit der Wirtschaft und Wissenschaft vernetzen.

Weitere Infos: www.smartsuisse.com

Verschoben: IGE-Planerseminar

(Neu 17. März 2021 anstatt 18. März 2020)

Das diesjährige IGE-Planerseminar wird verschoben und voraussichtlich am 17. März 2021 stattfinden. Von einer Vertagung des Seminars auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr sehen die Veranstalter ab, wie sie am Dienstag mitteilten. Referenten aus dem In- und Ausland berichten am jährlich durchgeführten Seminar jeweils über aktuelle Themen und laufende Projekte aus den Fachbereichen Energie, Gebäudetechnik sowie Architektur und Bautechnik. Bereits bezahlte Teilnahmegebüren würden selbstverständlich zurückerstattet.

Neues Datum: 17. März 2021
Ort: Hochschule Luzern – Technik & Architektur
Weitere Infos: www.hslu.ch

Abgesagt: Giardina

(Hätte von 11. bis 15 März 2020 stattgefunden)

Ende Februar war es definitiv: Die MCH Group teilte mit, dass die Durchführung der Garten- und Lifestyle-Messe Giardina in Zürich vom 11. bis 15. März 2020 bis auf weiteres verschoben wird. Sie prüfe gemeinsam mit den Ausstellern neue Termine, sobald es Situation und Behörden wieder zulassen.

Weitere Infos:www.giardina.ch

Ski-Stöcke im Schnee

Quelle: Urban Sanden / unsplash.com / public-domain-ähnlich

Ski-Stöcke im Schnee, Symbolbild. 

Verschoben: Bau-Skirennen und Skitag auf dem Hasliberg

(Neu 12. und 13. März 2021 anstatt 13. und 14. März 2020)

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde das erste Bau-Skirennen der Schweiz und der damit verbundene Skitag für Bauleute um ein Jahr auf den 12. und 13. März 2021 verschoben. Dies teilten die Veranstalter vergangene Woche mit.

Neues Datum: 12. und 13. März 2021
Ort: Skirennzentrum Hasliberg
Infos:bau-skirennen.ch

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge sowie weitere Hintergrundartikel zum Thema gesammelt. Die Ausgabe stellt neben anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.