16:04 BAUSPASS

Videotipp: Architektur von Zaha Hadid in Schardscha

Teaserbild-Quelle: Free-Photos, Pixabay

Ein gigantisches Fossil, eingebettet zwischen Dünen und Fels: Das arabische Entsorgungs- und Recyclingunternehmens Bee’ah hat sich an seinem Sitz in Schardscha, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, ein Stück spektakuläre Architektur der Zaha Hadid Architects gegönnt.

In diesen Tagen hat das britische Büro auf seinem Youtoube-Profil ein nicht minder spektakuläres Drohnenvideo hochgeladen, das zur Erkundungstour um und in das Gebäude lädt. Erbaut worden ist es zwischen 2014 und 2022. Entworfen hat es die Meisterin noch selbst, bevor sie 2016 verstorben ist. (mai)

Mehr zum Gebäude im Artikel Bee'ah-Hauptsitz von Zaha Hadid: Der Wind in den Dünen vom 22.  Dezember 2014     

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.