12:07 BAUSPASS

Internettipp: Interaktive Karten zeigen den Lärm in Städten

Teaserbild-Quelle: Screenshot, Noisy City

Lärm ist in Städten auf der ganzen Welt ein Dauerthema. Ein Datenwissenschaftler hat mit «Noisy City» nun eine interaktive Karte für Brüssel erstellt, die zeigt, wo es in der Stadt am lautesten ist. Tonaufnahmen geben dabei einen akustischen Einblick in die Stadtviertel. 

Interaktive Lärm-Karte Noisy City von Brüssel

Quelle: Screenshot, Noisy City

Die interaktive Lärmkarte zeigt sowohl farblich als auch akustisch, wo es in der Stadt Brüssel am lautesten ist.

«Noisy City» sieht auf den ersten Blick wie eine Wärmekarte aus. Die einzelnen Farben der Grafik stehen aber nicht für wärmere oder kältere Temperaturen, sondern für den Lärm, der in einzelnen Stadtvierteln in Brüssel festzustellen ist. Während die graue Farbe in der Karte für die höchsten Lärmemissionen mit über 75 Dezibel steht, zeigt die grüne Farbe die «leisesten» Bereiche, die einen Lautstärke-Pegel unter 45 Dezibel aufweisen. 

Erstellt wurde die interaktive Karte von Karim Douïeb. Dem in Brüssel lebenden Datenwissenschaftler kam die Idee vor zwei Jahren, als er in einer Lokalzeitung einen Artikel zum Thema Lärmbelastung gesehen hatte, der mit einer Karte der Stadt illustriert wurde. Für Douïeb wurde die Karte der damit verbundenen Lärmforschung aber nicht gerecht – er erstellte schliesslich selbst eine. 

Lärmkarten zu London und New York City 

Da Douïeb das auf Datenvisualisierung spezialisierte Unternehmen «Jetpack» betreibt, war für ihn ein leichtes, mit gesammelten Daten zum Lärm in Brüssel eine interaktive Karte zu erstellen. Diese zeigt die verschiedenen Lärmemissionen aber nicht nur in Farbe, sondern auch mit Ton: Auf noisy-city.jetpack.ai kann so etwa auch der Lärm von verschiedenen Strassen angehört werden. 

Inzwischen hat der Wissenschaftler neben Brüssel auch weitere Karten für Städte angefertigt, darunter für Paris, London oder auch von New York City. Wobei diese sich aber teilweise auf bestimmte Gebiete beschränken oder nur spezifische Lärmquellen beinhalten. (pb) 

Zur Lärmkarte von Brüssel: noisy-city.jetpack.ai

Die drei Lärmkarten zu New York City, London und Paris gibt es hier: interactive.wearepossible.org

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.