09:10 BAUSPASS

Einblick in eine 42 Millionen Dollar teure Luxus-Villa in Bel Air

Geschrieben von: Pascale Boschung (pb)
Teaserbild-Quelle: Matthew Momberger

Wie ein gläserner Kubus scheint es über dem Becken von Los Angeles in Bel Air zu schweben: das Orum House. Die Luxus-Villa steht derzeit für 42 Millionen Dollar zum Verkauf. Das Anwesen bietet rund 1672 Quadratmeter Wohnfläche und Platz für bis zu 30 Autos.

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

Kann derzeit für 42 Millionen Dollar erworben werden: Das Orum House in Bel Air.

Das Orum House befindet ähnlich wie der derzeit ebenfalls zum Verkauf stehende «Palazzo di Vista» auf einem 1,6 Hektar grossen Grundstück auf einer Landzunge in den Ausläufern der Santa Monica Mountains. Wer hier residiert, kann sich an einem ungehinderten Blick über Los Angeles erfreuen; vom Getty Center über die Innenstadt bis nach Long Beach. Den Entwurf für das luxuriöse Gebäude lieferte der Architekt Zoltan Pali, aus dessen Feder unter anderem Bauten wie die Getty Villa in Los Angeles sowie das Pantages Theatre in Hollywood stammen. 

Das Orum verfügt verteilt auf drei Stockwerke über eine Wohnfläche von rund 1672 Quadratmetern und eine Terrassenfläche von 557 Quadratmetern. Im Inneren wartet das Haus mit neun Schlafzimmern, 15 Badezimmern, zwei Wohnzimmern, einem Esszimmer, einer professionellen Küche und einer Butler-Küche auf, wie die Immobilienplattform TopTenRealEstateDeals.com verrät. Eine Treppe aus Stahl und Glas oder die beiden Aufzüge führen zudem in die dritte Etage der Residenz, die von den unteren Bereichen abgegrenzt ist.

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

Tiffany-Werbespot mit Beyoncé im Haus gedreht

Weiter bietet das Gebäude laut der Immobilienplattform Parkplätze für etwa 30 Autos sowie einen Weinkeller mit Platz für bis zu 1000 Flaschen. Im grosszügigen Aussenbereich, der das gesamte Gebäude umgibt, befinden sich mehrere Feuerstellen und ein LED-beleuchtender Pool mit Spa. Der daneben liegende Bau beherbergt Wellness-Center, samt einem Fitnesscenter, einer Zedernsauna, einem Dampfbad sowie zwei Massageräumen. Auf dem Anwesen befindet sich ausserdem auch ein Gästehaus, das vier Schlafzimmer für Gäste oder Personal bietet. 

Das Äussere der Villa ist beinahe komplett verglast und soll durch den Einsatz von vier Glasarten mit unterschiedlicher Opazität die Sonne widerspiegeln und dadurch den Eindruck erwecken, dass sich das Gebäude bewegt.

Wegen seiner luxuriösen Erscheinung diente das Orum House kürzlich auch als Kulisse für einen Werbespot der Schmuckmarke Tiffany . Die Hauptrolle hatte niemand geringeres als Beyoncé, die darin in der Villa an einem Klavier den Song «Moon River» als Hommage an den Audrey-Hepburn-Klassiker «Breakfast at Tiffany's» singt. 

Der Auftritt der Sängerin dürfte den Verkauf der Immobilie weiter angekurbelt haben. Wer also 42 Millionen Dollar auf der Seite hat, kann das Orum House derzeit komplett möbliert und inklusive einer Auswahl an Kunstwerken erwerben.

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

The Orum House in Los Angeles

Quelle: Matthew Momberger

Geschrieben von

Redaktorin Baublatt

Zeichnet, schreibt und kreiert gerne. Themenbereiche: Bauprojekte sowohl international als auch regional, News aus Wissenschaft, Forschung, Technik und Design.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.