12:10 BAUSPASS

Airbnb «Wow»-Förderpreis: Schräge Ideen für neue Unterkünfte

Geschrieben von: Pascale Boschung (pb)
Teaserbild-Quelle: Airbnb

Übernachten in einer schwebenden Avocado, einem Dinosaurier-Schädel in der Wüste oder in einem Baumhaus in Form einer Blume: All dies sind Ideen, die für den «Wow»-Förderpreis von Airbnb eingereicht wurden. Nun stehen die Sieger fest.

Blumenhaus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Jungle Eco Tree House With a Leaf Petal Shape», von Elisa O., Mexico.

Mit dem «Wow»-Förderpreis war Airbnb auf der Suche nach schrägen und kreativen Ideen für neue einzigartige Unterkünfte. Zehntausende Konzepte aus der ganzen Welt gingen für den mit 10 Millionen Dollar dotierten Wettbewerb ein, wie die Vermietungsplattform kürzlich mitteilte. Vorschläge von 100 Designern, Architekten und Heimwerkern aus über 20 Ländern wurden ausgewählt.

Schräge Jury für schrägen Wettbewerb

Alle Gewinner erhalten nun gemäss Mitteilung jeweils 100‘000 Dollar, um ihre Visionen verwirklichen zu können. Bei der Auswahl half eine passend zum Wettbewerb ebenfalls etwas schräg anmutende Jury bestehend aus der 101 Jahre alten Innenarchitektin und Modeikone Iris Apfel, dem Architekten Koichi Takada, dem Airbnb-Vizepräsident für experimentelle kreative Produkte Bruce Vaughn sowie der Airbnb-Gastgeberin Kristie Wolfe.

Vor allem letztere ist auf Airbnb ein bekannter Name. Denn Wolfe entwirft und baut selbst ebenfalls Airbnb-Unterkünfte und hat sich damit inzwischen einen Namen gemacht. Ihre Spezialität sind dabei hauptsächlich autarke Tiny-Häuser, die sich oft auf abgelegenen Grundstücken in den USA befinden. Zu ihren Werken zählen unter anderem ein Hobbit-Erdhaus, ein umgebauter Feuerwachturm sowie ein Beton-Haus in Form einer riesigen Kartoffel in Idaho.

Bienenwaben Haus für Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Sustainable Bee Hive House in the Rainforest», von Esteban A. in Costa Rica.

1‘214 Ideen für Baumhäuser eingereicht

Ausgefallen waren auch die Einreichungen für den Wettbewerb, wie Airbnb schreibt. Demnach beinhalteten 400 Konzepte das Beobachten der Sterne, 777 Designs widmeten sich dem Thema Früchte und 509 Entwürfe ragten als pilzförmige Häuser aus der Erde hervor. Beliebt waren aber auch Baumhäuser; 1‘214 solcher Ideen wurden eingereicht, davon waren 389 mit hängenden Strukturen geplant. Zudem schlugen 7‘931 Teilnehmer die Verwendung von Solarzellen vor.

Airbnb hat anlässlich des nun abgeschlossenen Wettbewerbs eine Auswahl der siegreichen Konzepte veröffentlicht. Darunter befindet sich ein Haus in Form eines Dinosaurierschädels, eine skurrile schwebende Hütte in Avocado-Design, ein Blumentopf-Haus mitsamt Blumengarten sowie ein märchenhaftes Baumhaus, das von einer Aussenhülle aus pinken Blütenblättern umgeben wird.

Alle Preisträger sollen ihre Kreationen mit der finanziellen Hilfe nun im Laufe der nächsten zehn Monate realisieren. Im Sommer 2023 werden diese nach Angaben von Airbnb bezugsbereit sein und können dann in der Kategorie «Wow» gemietet werden. 

Fussball-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Stargazing Sphere Suspended in the Rocks», von Orien R. aus den USA.

Blumentopf-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Giant Flower Pot on a Farm in Idaho», von Whitney H. aus den USA.

Reifen-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Tire-Shaped House Made of Junkyard Tires», von Kimberly S. aus den USA.

Avocado-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Floating Avocado in an Avocado Farm», von Ignacio R. aus Chile.

Pyramiden-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«The Ultimate Music Lover's Hideaway», von Madeleine T. in UK.

Dinosaurierschädel-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Adobe Fossilized Dinosaur Skull in Desert», von Haylee M. aus den USA.

Früchtehaus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Himalayan Fruit Shaped Bedrooms», von Arun M. aus Indien.

Haus mit Flugzeug Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Bush Plane in Alaska Ghost Town», von Lisa B. aus den USA.

Fossile Schnecke Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Livable Giant Fossilized Snail in the Desert», von Diego A. aus Mexiko.

Schwein-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Giant Pig in Meadow at Pig Sanctuary», von Tracey S. aus den USA.

Häuser zum Sternenbeobachten Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«10 Elevated Rooms Matching Orion Constellation», von Edmundo M. aus Mexiko.

Kamera-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Giant Camera Atop a Georgia Mountain», von Matthew F. aus den USA.

Cereal-Haus Wow-Förderpreis Airbnb

Quelle: Airbnb

«Modern Cereal Lover’s Paradise», von Trey D. aus den USA.

Geschrieben von

Redaktorin Baublatt

Zeichnet, schreibt und kreiert gerne. Themenbereiche: Bauprojekte sowohl international als auch regional, News aus Wissenschaft, Forschung, Technik, Architektur und Design.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.