09:14 BAUPROJEKTE

Umzonung beim Verkehrshaus: Luzerner Regierung erteilt grünes Licht

Teaserbild-Quelle: Verkehrshaus der Schweiz

Die Luzerner Kantonsregierung hat die Umzonung eines Gebiets beim Verkehrshaus von einer Zone für öffentliche Zwecke in eine Sonderzone genehmigt. Die dazu noch hängige Verwaltungsbeschwerde weist sie ab.

Luftbild Verkehrshaus der Schweiz in Luzern

Quelle: Verkehrshaus der Schweiz

Das Verkehrshaus der Schweiz will sein Hochhausgebäude (braunes Gebäude, mitte hinten) energetisch sanieren und für andere Nutzungen öffnen.

Das Verkehrshaus der Schweiz will sein Hochhausgebäude energetisch sanieren. Zudem sollen im heutigen Bürogebäude auch andere Nutzungen möglich werden. Geplant ist unter anderem Beherbergungsbetrieb mit 200 Betten. Ein möglicher Kandidat dafür wäre die Jugendherberge Luzern. Sollte dies nicht klappen, wird eine andere Hotelnutzung angestrebt.

Damit dies möglich wird, muss das Areal von der Zone für öffentliche Zwecke in eine Sonderzone umgezont werden. Mit der Umzonung werden weitere baurechtliche Bestimmungen definiert, etwa zur Fassadenhöhe und zur Überbauungsziffer. Dies im Unterschied gegenüber der Zone für öffentliche Bauten, in der jedes Bauvorhaben individuell bezüglich Volumen und Höhen beurteilt werden muss.

Einsprache gegen Umzonung

Die Pläne des Verkehrshauses stiessen aber auf Widerstand. Mehrere Anwohner hatten im Frühling 2023 gegen die Umzonung Einsprache eingelegt. Der Luzerner Stadtrat empfahl dem Grossen Stadtrat diese grösstenteils abzuweisen. Einzig in Sachen maximale Fassadenhöhe von notwendigen Anbauten und einzelnen Ausstellungsobjekten wollte er den Einsprechern entgegenkommen.

Im Mai 2023 genehmigte der Grosse Stadtrat daraufhin eine Teilrevision des Zonenplans und des Bau- und Zonenreglements. Gegen den Beschluss wurde aber eine Verwaltungsbeschwerde eingereicht. Der Luzerner Regierungsrat hat diese nun abgewiesen und die Umzonung genehmigt, wie er am Mittwoch mitteilte. Die von der Stadt beabsichtigte Umzonung sei recht- und zweckmässig. (pb/mgt/sda)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Luzern?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

KFN Kalkfabrik Netstal AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.