12:49 BAUPROJEKTE

Strassenbau: Grünes Licht vom Bundesverwaltungsgericht für den Twanntunnel

Teaserbild-Quelle: Ligong Wang, eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

Ein Umfahrungstunnel soll die Bielerseegemeinde Twann vom Durchgangsverkehr entlasten. Gegen das Projekt waren Einsprachen eingegangen. Diese hatte das Bundesverwaltungsgericht zwar teilweise gutgeheissen, die Plangenehmigung durch das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation hat es jedoch geschützt.

Twann, umgeben von Weinbergen

Quelle: Ligong Wang, eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

Idylle am Bielersee: das Dorf Twann. Künftig soll ein Umfahrungstunnel für weniger Durchgangsverkehr sorgen.

Der Twanntunnel soll an den bestehenden Ligerztunnel anschliessen, sodass der Durchgangsverkehr um das Dorf herum durch den Berg geführt werden kann. Nach seiner Fertigstellung soll die bestehende Ortsdurchfahrt rückgebaut und ortsverträglich umgestaltet werden.  Dabei will man die Bedingungen für den Velo- und den Fussverkehr verbessern und attraktive öffentliche Räume schaffen.

Mit dem Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts ist das Auflageprojekt für das Ostportal mit dem Halbanschluss Twann rechtskräftig und die Realisierung des Tunnels kann nun vorangetrieben werden. Beim Bundesgericht seien keine Beschwerden zu diesen Urteilen eingegangen, schreibt die Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern in ihrer Medienmitteilung. 

Astra will sich für eine rasche Realisierung einsetzen

Wie es weiter heisst, ist für die Detailprojektierung, die Ausschreibung und den Bau ist das Bundesamt für Strassen (Astra) zuständig. Das Tiefbauamt des Kantons Bern ist nicht mehr in das Vorhaben involviert. Der Kanton wird sich beim Astra für eine rasche Realisierung des Tunnels einsetzen, damit das Dorf Twann möglichst bald vom Durchgangsverkehr befreit wird. 

Der Kanton will sich beim Astra für eine rasche Umsetzung des Tunnels einsetzen, damit das Dorf Twann möglichst bald vom Durchgangsverkehr befreit wird. (mgt/sda/mai)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Bern?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Rollende Werkstatt Kran AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.