11:02 BAUPROJEKTE

Solarpark: Segelfluggruppe und Flughafen Bern erzielen Einigung

Teaserbild-Quelle: BKW

Die Segelfluggruppe Bern und die Flughafen Bern AG (FBAG) haben sich betreffend des geplanten Solarparks auf dem Flughafenareal aussergerichtlich geeinigt. Die FBAG zog ihre Kündigung des Mietvertrags zurück, wie beide Parteien am Mittwoch mitteilten. 

Visualisierung Solarpark BelpmoosSolar bei Flughafen Bern

Quelle: BKW

Visualisierung des geplanten Solarparks «BelpmoosSolar», der auf dem Areal des Berner Flughafens entstehen soll.

Gemäss der erzielten Vereinbarung kann die Segelgruppe Bern (SG) ihren Betrieb auf dem Belpmoos bis zum Baustart des geplanten Solarparks «BelpmoosSolar» weiterführen. Diese Vereinbarung zwischen den Parteien schaffe neben der notwendigen Planungssicherheit auch Raum für die Entwicklung von Lösungen, welche die Bedürfnisse des Segelflugs berücksichtigten, hiess es weiter.

Die beiden Parteien rechnen nicht mit Arbeiten vor 2026 auf dem Areal. Somit werde die SG den Flugbetrieb noch mindestens zwei weitere Saisons fortführen können. SG und FBAG haben mit Unterstützung der BKW Energie AG und Energie Wasser Bern (EWB) eine Arbeitsgruppe gebildet, welche zum Ziel hat, einvernehmliche Lösungen für den Segelflug im Raum Bern zu erarbeiten.

Grösste Freiflächen-Solaranlage der Schweiz

Auf dem Flughafenareal soll die nach Angaben der Projektbeteiligten auf einer Fläche von rund 25 Hektaren die «grösste Freiflächen-Solaranlage der Schweiz» entstehen. Die Anlage ist auf der südwestlichen Seite der Piste geplant, soll bis zu 35 Gigawattstunden Strom pro Jahr erzeugen und rund 30 Millionen Franken kosten.

Am Projekt beteiligt sind die Flughafen Bern AG (FBAG), die BKW Energie AG und Energie Wasser Bern (EWB). Die BKW hat für den geplanten Solarpark eine Trägerschaft gebildet, an welcher der Energiekonzern 51 Prozent, der Flughafen 39 und die EWB zehn Prozent halten. Der Flughafen stellt das Land während rund 25 Jahren zur Verfügung.

Die SG hat ihre Basis auf dem Areal des Flughafens Belp. Wegen der geplanten Solaranlage hatte sie im Frühling 2023 die Kündigung erhalten. 2024 ist das hundertste Jahr des Segelflugs auf dem Belpmoos. (pb/mgt/sda)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Bern?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

LST Swiss AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.