11:57 BAUPROJEKTE

SBB starten mit Ausbau am Bahnhof Herzogenbuchsee

Teaserbild-Quelle: Gemeinde Herzogenbuchsee

Die SBB starten mit den Bauarbeiten am Bahnhof Herzogenbuchsee BE. Dabei sollen die Zugänge zu den Perrons stufenfrei gestaltet werden. Weiter wird die Personenunterführung vergrössert und ein neuer West-Zugang gebaut. 

Virtueller Projektrundgang als Video. (Quelle: SBB CFF FFS)

Dies teilten die SBB am Montag mit. Mit den Arbeiten werden die Perrons sämtlicher Gleise erhöht und Rampen und Lifte erstellt, damit künftig ein stufenfreies Ein- und Aussteigen in den Zügen möglich wird. Die Arbeiten erfolgen im Zuge der Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes. 

Teil des Projekts ist daneben auch die Vergrösserung des östlichen Zugangs sowie der Bau eines neuen Zugangs für das westliche Bahnhofsgebiet. Auf dem dortigen ehemaligen Fenaco-Areal soll dereinst ein neues Quartier entstehen. Dieses Vorhaben ist derzeit aber noch in der Planungsphase, wie der Webseite der Gemeinde zu entnehmen ist.  

Die Kosten für den Bahnhofausbau betragen rund 32 Millionen Franken. Zwei Drittel davon tragen die SBB und ein Drittel die Gemeinde Herzogenbuchsee. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2024, so die Bundesbahnen. (pb/sda)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Bern?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Mägert G&C Bautechnik AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.