13:02 BAUPROJEKTE

Pistenausbau am Flughafen Zürich: Zweites Referendum steht

Teaserbild-Quelle: Flughafen Zürich

Der Verein Fair in Air hat das Volksreferendum gegen den Pistenausbau des Flughafens Zürich ergriffen. Er hat über 5000 Unterschriften gesammelt. Nötig gewesen wären 3000. 

Projekte ZH 8

Quelle: Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich will die zwei Pisten 28 und 32 verlängern.

Eine Volksabstimmung zum geplanten Pistenausbau am Flughafen Zürich hätte es auch ohne diese Unterschriftensammlung gegeben – das Kantonsratsreferendum hatten linke Parteien schon zu einem früheren Zeitpunkt ergriffen. 

Wie Fair in Air in einer Mitteilung schreibt, könne der Verein nun aber seine Argumente ins Abstimmungsbüchlein einfliessen lassen. Der Verein führt bereits seit Januar eine Kampagne gegen den Pistenausbau. Das heutige Pistensystem decke alle Bedürfnisse der Schweiz ab, nur nicht «den Grössenwahn der Flughafenverantwortlichen», monierte er etwa bereits im Juni 2021.

Umstrittener Pistenausbau 

Der Flughafen Zürich plant eine Verlängerung der Piste 28 um 400 Meter nach Westen sowie der Piste 32 um 280 Meter nach Norden. Dadurch sollen die Sicherheitsmargen erhöht werden. Gleichzeitig soll der Flugbetrieb am Abend pünktlicher werden und weniger Lärm verursachen. Einen Ausbau der Kapazität, den die Gegner vermuten, streitet er ab. 

Die Kosten von 250 Millionen Franken würde die Flughafen Zürich AG tragen. Der Kantonsrat hatte sich im August für die Pistenverlängerung ausgesprochen. Der Flughafen erwartet einen allfälligen Baubeginn nicht vor 2030. (sda/pb)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Zürich?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Fredi Stury AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.