10:05 BAUPROJEKTE

Rund 20 Millionen Franken für Neubau des Bezirksgerichts Lenzburg

Teaserbild-Quelle: Kanton Aargau

Der geplante Neubau des Bezirksgerichts Lenzburg am Standort «Malaga» ist einen Schritt weiter: Die grossrätliche Kommission für Allgemeine Verwaltung (AVW) hat den Verpflichtungskredit in der Höhe von 19,99 Millionen Franken gutgeheissen.

Visualisierung Neubau Bezirksgericht Lenzburg

Quelle: Kanton Aargau

Visualisierung: So soll der Neubau für das Bezirksgericht Lenzburg dereinst aussehen.

Am heutigen Standort des Bezirksgerichts in der Altstadt von Lenzburg können die Anforderungen an Funktion und Sicherheit nicht mehr erfüllt werden. Deshalb soll auf einer Baurechtsparzelle der Stadt beim Malagarain ein Neubau erstellt werden. Geplant ist ein fünfstöckiges Gerichtsgebäude, das dereinst mit dem bestehenden Geschäftshaus «Malaga» und dem Erlengut eine städtebauliche Gruppe bilden soll.

Nun hat die Kommission für allgemeine Verwaltung (AVW) wie zuvor bereits die Kommission für Justiz (JUS) das Kreditbegehren für den Neubau in der Höhe von 19,99 Millionen Franken gutgeheissen, wie der Aargauer Grosse Rat am Dienstag mitteilte. 

Beide Kommissionen würden die Notwendigkeit und die zeitliche Dringlichkeit des Projekts anerkennen. Eine Umsetzung nach dem Gebäudestandard Minergie-P-Eco werde begrüsst.

22 zusätzliche Photovoltaik-Module

Zu den bereits geplanten 102 Photovoltaik-Modulen auf dem Dach sollen auf Antrag der AVW ausserdem 22 weitere Module installiert werden. Durch die zusätzlich verbaute Fläche müsse jedoch auf die Biodiversität auf dem Dach verzichtet werden, heisst es in der Mitteilung. Der Antrag wurde mit grosser Mehrheit gutgeheissen. Die Realisierung der 22 Module sei ohne Kostenfolge vorzunehmen.

Die Kommission AVW hat dem Verpflichtungskredit einstimmig zugestimmt – einschliesslich den geforderten zusätzlichen Photovoltaik-Anlagen. Der Grosse Rat wird das Geschäft voraussichtlich im Juni 2022 beraten. (mgt/pb)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Aargau?


Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.