15:03 BAUPROJEKTE

Internettipp: Alles über Solar-Architektur

Teaserbild-Quelle: Daoudi Aissa Abs, Unsplash

Inspiration und Information: die Online-Plattform www.solarchitecture.ch soll Solarbauten fördern und stellt besonders gelungene sowie architektonisch und technisch interessante Gebäude vor.

Quelle: Daoudi Aissa Abs, Unsplash

Damit der Architektur in Sachen Solartechnik ein Licht aufgeht. Die Website stellt unterschiedlichste, gelungene Projekte vor.

Solar-Architektur hat eine Webadresse: Die von der ETH Zürich, Supsi und der Swisssolar initiierte Plattform www.solarchitecutre.ch soll den Bau von Solargebäuden fördern und über bereits realisierte, vorbildliche Projekte informieren.

Die Bandbreite der vorgestellten Projekte ist gross, sie reicht vom „Solar Chalet“ in Zweisimmen über ein umgebautes Bauernhaus im Kanton Neuenburg bis hin zum Grosspeter-Tower in Basel. Die einzelnen Projekte werden jeweils kurz vorgestellt, mit Fotos, Plänen, technischen Details und einem kurzen, informativen Text.

Daneben bietet die Seite regelmässig News zum Thema, etwa zu Awards, Produkten und Veranstaltungen. Überdies rollt solarchitecture.ch in einer Timeline die Geschichte des Solarhauses auf: Sie beginnt mit dem Solarhaus „Solar I“, das 1939 auf dem Campus des Massachusetts Institute of Technology in Boston errichtet worden ist.

Einen kleinen Nachteil hat die Website allerdings: Noch gibt es sie lediglich englisch, doch bald soll sie auch in Deutsch und Französisch greifbar sein. (mai)

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge sowie weitere Hintergrundartikel zum Thema gesammelt. Die Ausgabe stellt neben anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.