12:35 BAUPROJEKTE

Flughafen Zürich: Projekt für Umrollung der Piste 28 genehmigt

Teaserbild-Quelle: Flughafen Zürich

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat die Plangenehmigung für die Umrollung der Piste 28 am Zürcher Flughafen erteilt. Damit sollen weniger Pistenquerungen nötig werden.

Projekte ZH 8

Quelle: Flughafen Zürich

Der Flughafen plant einen neuen Rollweg, der um die Piste 10-28 herumführt.

Die Piste 10-28 werde bei allen Betriebskonzepten für Starts und Landungen benötigt und teile die Standplätze am Flughafen in zwei Hälften, wie das BAZL am Donnerstag mitteilte. Eine 2012 vom Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) beantragte Sicherheitsüberprüfung ergab zudem, dass die rund 100'000 Pistenkreuzungen pro Jahr ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellen. 

Um die Pistenquerungen massiv zu reduzieren, reichte die Flughafen Zürich AG 2020 beim UVEK ein Gesuch für die Umrollung der Piste 28 ein. Für den neuen Rollweg, der um die Piste herumführt, müssen gemäss Mitteilung verschiedene Gebäude der General- und Business Aviation weichen. Für diese sind im Westen des Flughafens Ersatzbauten geplant.

Geschütztes Moor im Planungsgebiet

Im Planungsgebiet befindet sich laut BAZL zudem auch ein geschütztes Moor. Hier sollen zur Aufwertung des Flachmoors neue Moorflächen geschaffen werden. Zudem sind gemäss Mitteilung zwischen der Piste 14-32 und der Autobahn A51 Kloten–Bülach ökologische Aufwertungen als Ersatz für die Beeinträchtigungen vorgesehen.

Gegen das Projekt seien mehrere Einsprachen eingegangen, die von Umweltorganisationen und vom Projekt betroffenen Personen stammten. Das UVEK habe diese zum grossen Teil abgewiesen. Die Verfügung kann nun aber noch ans Bundesverwaltungsgericht weitergezogen werden. (pb/mgt/sda)

Karte Umrollung Piste 28 am Flughafen Zürich

Quelle: BAZL

Karte zur geplanten Umrollung.


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Zürich?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Albanese Baumaterialien AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.