14:07 BAUPROJEKTE

CKW legt neue Baupläne für Kleinwasserkraftwerk in Flühli vor

Teaserbild-Quelle: CKW

Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) planen seit Jahren den Bau eines Kleinwasserkraftwerks an der Waldemme in Flühli. Auf Druck von Umweltverbänden haben die CKW das Projekt überarbeitet. Neu soll die Lammschlucht davon nicht mehr berührt werden.

Den Plänen zufolge werde nach wie vor im Weiler Matzenbach in Flühli ein Teil des Wassers der Waldemme entnommen, teilten die CKW am Mittwoch mit. In der neuen Projektvariante werde das Wasser aber bereits vor Beginn der Lammschlucht in den natürlichen Flusslauf zurückgeführt.

Damit berücksichtigten die CKW die Anliegen der Umweltverbände stärker, heisst es weiter. Die Entlebucher Bevölkerung und die betroffenen Gemeinden hatten den Kraftwerksbau bereits zuvor unterstützt. In einem nächsten Schritt wird das neu ausgearbeiteteKonzessions- und Baugesuch bis Ende 2020 beim Kanton Luzern eingereicht.

Abstriche in Stromproduktion

Abstriche müssen die CWK in der Stromproduktion machen. Das neu projektierte Kraftwerk hat eine Leistung von 1,4 Megawatt verglichen mit den 3,9 Megawatt der ursprünglichen Variante. Es produziert gut 6,5 GWh Strom, was etwa dem Jahresverbrauch von 1500 Haushalten mit vier Personen entspricht. Die Investitionssumme belaufe sich auf rund 13 Millionen Franken. (sda awp)

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge sowie weitere Hintergrundartikel zum Thema gesammelt. Die Ausgabe stellt neben anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.