13:07 BAUPROJEKTE

Berner Statthalterin gibt grünes Licht für neue Schule in Büroräumen

Teaserbild-Quelle: Google Maps

Die Stadt Bern will im Ostring in freien Bürogebäuden das neue Oberstufenzentrum Baumgarten unterbringen. Die Regierungsstatthalterin Ladina Kirchen hat nun die Baubewilligung für die Umnutzung der beiden Büro-Türme erteilt.

Bürogebäude Nussbaumstrasse Bern

Quelle: Google Maps

In dieses Bürogebäude an der Nussbaumstrasse soll dereinst das neue Stadtberner Oberstufenzentrum Baumgarten einziehen.

Die Stimmberechtigten hatten im Mai die entsprechenden Kredite für das Vorhaben genehmigt. Das Oberstufenzentrum soll in einem leer stehenden Bürogebäude zwischen der Wohnsiedlung Baumgarten und der Autobahn entstehen. Die Stadt will auf diese Weise dringend benötigten Schulraum im Osten Berns bereitstellen.

Mehrere Einsprachen gegen Baugesuch

Gegen das Baugesuch waren mehrere Einsprachen eingegangen. Einsprecher hatten die Zonenkonformität und die Eignung des Standorts für eine Schule in Frage gestellt. Es gebe zu wenig Pausenflächen, und die Kinder seien Lärm, Feinstaub und weiteren Gefahren durch die nahe Autobahn ausgesetzt. 

Die Statthalterin hält sämtliche Einsprachepunkte für öffentlich-rechtlich unbegründet, wie sie am Freitag mitteilte. So kam sie zum Schluss, dass die Dienstleistungszone, in welcher sich die Gebäude befinden, praktisch alle Nutzungsarten zulasse. Dazu gehöre auch die vorliegende Schulnutzung. 

Lärmschutzwand gegen Strassenlärm

Zur Standorteignung hält die Statthalterin fest, der zur Verfügung stehende Raum im Freien werde soweit möglich als Pausenfläche genutzt. Insbesondere werde auch eine Dachterrasse als Pausenraum zur Verfügung stehen. Eine Lärmschutzwand sorge für eine Abschirmung von Strassenlärm und diene zugleich als Absturzsicherung gegen die Autobahn. 

Sämtliche zumutbaren Massnahmen zur Lärmreduktionen seien ergriffen worden. Nur in drei von 26 Schulzimmern würden die Immissionsgrenzwerte überschritten. Angesichts des öffentlichen Interesses an der Bereitstellung von Schulraum seien die minimen Grenzwertüberschreitungen hinzunehmen. (sda/pb) 


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Bern?


Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.