14:05 BAUPROJEKTE

Baugesuch für Neubau Kantonsspital Schaffhausen eingereicht

Teaserbild-Quelle: PD

Das Kantonsspital Schaffhausen soll in den nächsten Jahren baulich erneuert werden. Am Freitag wurde das Baugesuch für das über 200 Millionen Franken teure Projekt eingereicht. Der Baustart ist für 2022/2023 geplant. 

Visualisierung Ersatzneubau Kantonsspital Schaffhausen

Quelle: PD

So soll der Ersatzneubau des Kantonsspitals Schaffhausen dereinst aussehen.

Das Baugesuch umfasse einen Neubau, ein Parkhaus, die Sanierung eines Teils des bestehenden Kantonsspitals, den Rückbau eines anderen Teilbereichs sowie die zukünftige Verkehrsanbindung und Umgebungsgestaltung, wie die Spitäler Schaffhausen am Freitag mitteilten. 

Das maximale Kostendach für das Projekt beträgt 240 Millionen Franken. Die Kosten dafür tragen die Spitäler Schaffhausen, die als Anstalt des öffentlichen Rechts organisiert sind. Es wird keine Volksabstimmung geben. 

 Das Baugesuch wird nun von der Baupolizei der Stadt Schaffhausen geprüft. Die Publikation und die 30-tätige Planauflage wird voraussichtlich am 4. Juni erfolgen. Sofern keine Einsprachen eingehen, soll 2022/23 der Baustart für das Parkhaus erfolgen. Der Spatenstich für den Neubau ist 2023 vorgesehen, die Inbetriebnahme des Neubaus voraussichtlich für 2026. (sda/pb)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.